Jürgen Kaube erzählt Hegels Leben, erläutert sein Werk und zeigt, wie jene epochalen Umbrüche zum Versuch einer letzten Revolution führen: der des Denkens.Hegel wirkte unter anderem in Jena, dem intellektuellen Zentrum der Klassik mit inspirierender Nähe zu Schiller und Goethe, die er kannte wie die anderen Großen seiner Zeit. Jürgen Kaube: Hegels Welt. Aber auch dem Persönlichen schenkt Kaube alle Aufmerksamkeit: dem unehelichen Sohn Hegels etwa, der in Indonesien am Tropenfieber starb, oder Hegels Schwester, die an der republikanischen Verschwörung in Wu rttemberg mittat. Es handelte sich um den bis dahin größten "Versuch der Selbstgesetzgebung eines Staates", der in der Welt selbst Gründe für botmäßiges und unbotmäßiges Handeln suchte und insofern ein "Gepräge der Freiheit" trug. Ein wahnsinnig gutes Buch ... Wir tauchen bei Kaube tatsächlich in Hegels Welt ein - der Titel verspricht nicht zu viel. Jahrhunderts ein. Und genau dieser Gedankenarbeit widmete er sich in den folgenden Jahrzehnten mit einer zuvor nie dagewesenen Konsequenz. Kommentar Missbrauch melden. Hobbyphilosophen und Freizeitdenkerinnen; Studierende der Geisteswissenschaften; Alle, die sich für Hegel und seine Zeit interessieren; Jürgen Kaube hat … Nicht umsonst hat Hegel von der Philosophie verlangt, ihre eigene Zeit auf den Begriff zu bringen; nicht ewige Wahrheiten, nicht den Grund allen Seins, sondern die eigene Zeit in Gedanken. "Wer ihm eine Tierart zuordnen wollte, müsste zwischen Wiederkäuer und Maulwurf schwanken.". In seinem Stammbuch karikiert ihn sein Freund Georg Friedrich Fallot als solchen: "Gott stehe dem alten Mann bey". Julian Schnabel ist Maler, Filmregisseur, Genussmensch und Surfer. Ich befinde mich schon mein ganzes Leben in Isolation. Wer sich seit dem 18. Er empfahl damit einen gewissen Blickwinkel auf die Welt, etwa auf die Politik, an der ihn weniger die offenkundigen Ungerechtigkeiten und Grausamkeiten interessierten, als der "Vollzug des welthistorisch aufkommenden Rechtsstaats durch eine gebildete Verwaltungselite" sowie die "Einarbeitung der Freiheit in die soziale Ordnung". - Eine faszinierende Biographie - und eine Zeit, in der sich die Welt, unsere Welt, neu formierte. Hegel erscheint hier als der Denker einer Welt, die immer mehr ihren Halt in Traditionen durch Selbsterkundung und die Bildung ihrer Individuen ersetzt. Kommentar Missbrauch melden. Dutzende Seeleute aus Kiribati sitzen seit Monaten in Hamburg fest. Aktuelle Hegel-Bücher von Klaus Vieweg und Jürgen Kaube. - Eine faszinierende Biographie - und eine Zeit, in der sich die Welt, unsere Welt, neu formierte. Kurz zuvor hatte Hegel erstmals verkündet, seine Überlegungen strebten einem philosophischen "System" zu. Besprochenes Werk kaufen über socialnet Buchversand. Eine Freundschaft (Blessing) Walter Jaeschke, Hegels Philosophie (Felix Meiner Verlag) Pirmin Stekeler, Hegels Grundlinien der Philosophie des Rechts (Felix Meiner Verlag) „Der Geist, der die Welt im Innersten zusammenhält“: Eine neue Hegel-Biografie zu dessen 250. Jürgen Kaube: Hegels Welt. Nützlich. Politisch stand er zwar auf der anderen Seite, traute aber dem Individuum schlicht keine so einflussreiche Rolle zu, dass es dieses extremen polizeilichen und juristischen Aufhebens bedurft hätte. Jürgen Kaube erschließt in seiner Hegel-Biografie "Hegels Welt" den Reichtum der Gedanken wie der Wirklichkeit des Denkers. Eine faszinierende Biographie – und eine Zeit, in der sich die Welt neu formierte. Würde ich auch Nichtphilosophen anpreisen. Die Entdeckung war während der vergangenen acht Monate noch nicht bis nach Jena durchgedrungen. Gerade in schweren Zeiten zeigt sich, wie wichtig gemeinsame Feiern und Rituale sind. Zum Jubiläumsjahr erzählen Jürgen Kaube, Sebastian Ostritsch und Klaus Vieweg vom Leben und Denken des bedeutenden Philosophen. Aber auch dem Persönlichen schenkt Kaube alle Aufmerksamkeit: dem unehelichen Sohn Hegels etwa, der in Indonesien am Tropenfieber starb, oder Hegels Schwester, die an der republikanischen Verschwörung in Württemberg mittat. Letzteres lässt dieses Buch auch zu unserer Gegenwart sprechen. Hegel, so Kaube, bringe das eine wie das andere auf eindrucksvolle Weise zur Deckung. Peter Buschmann. August 2020, Marc Reichwein, Welt am Sonntag, 23. Aber auch dem Persönlichen schenkt Kaube alle Aufmerksamkeit: dem unehelichen Sohn Hegels etwa, der in Indonesien am Tropenfieber starb, oder Hegels Schwester, die an der republikanischen Verschwörung in Wu rttemberg mittat. Mit «Hegels Welt» setzt Jürgen Kaube die Reihe der großen Biografien fort ... Er findet kluge Typologien, die einordnen, ohne aktualistisch zu sein. August 2020, erste Hälfte 19. Verifizierter Kauf. Dietmar Dath, selbst ausgewiesener Kenner Hegels – sein Buch „Hegel. Was hat es denn nun mit der Dialektik auf sich oder mit dem Verhältnis von Herr und Knecht? Rezension aus Deutschland vom 12. 2012 wurde er vom «medium magazin» als Journalist des Jahres im Bereich Wissenschaft ausgezeichnet, 2015 erhielt er den Ludwig-Börne-Preis. Bitte beachten Sie, dass das Cover ausschließlich in seiner Originalgestaltung verwendet werden darf. Ihnen haben bestimmte Themen und Aspekte in diesem Buch besonders gefallen? "Er ist ja lange Zeit auch ein bisschen ratlos, was er mit seiner Intelligenz eigentlich anfangen soll. Die Studenten begeisterte zwar zunächst die Vorstellung, dass Ideen eine eruptive Macht entfalteten. Letzteres lässt dieses Buch auch zu unserer Gegenwart sprechen. 2. Hegel erscheint hier als der Denker einer Welt, die immer mehr ihren Halt in Traditionen durch Selbsterkundung und die Bildung ihrer Individuen ersetzt. Ein Gastbeitrag von Schauspieler Matthias Brandt. 2. Zum 250. 592 Seiten. Eine faszinierende Biographie - und eine Zeit, in der sich die Welt neu formierte. Der Münchner Philosoph Günter Zöller führt in einer exzellenten Einführung in ›Hegels Philosophie‹ klar und konzise in das Werk des Meisterdenkers des 19. Letzteres lässt dieses Buch auch zu unserer Gegenwart sprechen. Erscheinungstermin: Oder mit Hegel formuliert: "Der Mensch ist diese Nacht, dies leere Nichts, das alles in ihrer Einfachheit enthält - ein Reichtum unendlich vieler Vorstellungen." Im Zentrum dieses Hegelschen Bildungskonzepts steht die Fähigkeit, fremde Äußerungen in eigenen Worten zusammenzufassen und sich durch diese gedankliche und sprachliche Arbeit anzueignen. Hegel musste sich zu seinen Gedanken durchkämpfen. Aber auch dem Persönlichen schenkt Kaube alle Aufmerksamkeit: dem unehelichen Sohn Hegels etwa, der in Indonesien am Tropenfieber starb, oder Hegels Schwester, die an der republikanischen Verschwörung in Württemberg mittat. 592 Seiten. ISBN 978-3-87134-805-1. Zuvor leitete er dort das Ressort Geisteswissenschaften und war stellvertretender Feuilletonchef. Georg Wilhelm Friedrich Hegel (* 27.August 1770 in Stuttgart; † 14. Letzteres lässt dieses Buch auch zu unserer Gegenwart sprechen. Johanna Kuhn bringt eine Tochter zur Welt, sie ist nicht die biologische Mutter. August 2020, Charlotte Szász, Die Welt, 22. Aber auch dem Persönlichen schenkt Kaube alle Aufmerksamkeit: dem unehelichen Sohn Hegels etwa, der in Indonesien am Tropenfieber starb, oder Hegels Schwester, die an der republikanischen Verschwörung in Württemberg mittat. Nicht umsonst hat Hegel von der Philosophie verlangt, ihre eigene Zeit auf den Begriff zu bringen; nicht ewige Wahrheiten, nicht den Grund allen Seins, sondern die eigene Zeit in Gedanken. "Freiheit" war für ihn ein Name für die "Energie des Begreifenwollens". Kommentar Missbrauch melden. von Jürgen Kaube Erschienen 2020. Eine faszinierende Biographie – und eine Zeit, in der sich die Welt neu formierte. Auflage. Daraus resultiert die "Fähigkeit, etwas, das an einem Fall verstanden wurde, auf einen anderen so anzuwenden, dass die Unterschiede wie die Gemeinsamkeiten der Fälle übrig bleiben und genutzt werden". Zum 250. 110 Tote im November, 115 bislang im Dezember: In Zittau muss das Krematorium Leichen auslagern, der Amtsarzt schiebt Sonderschichten. Die Antwort auf diese Frage gibt der FAZ-Herausgeber Jürgen Kaube im Titel seiner außerordentlich intelligenten Hegel-Biografie. Hegel wirkte unter anderem in Jena, dem intellektuellen Zentrum der Klassik mit inspirierender Nähe zu Schiller und Goethe, die er kannte wie die anderen Großen seiner Zeit. Hegel aber war kein Revolutionär. 2012 wurde er vom «medium magazin» als Journalist des Jahres im Bereich Wissenschaft ausgezeichnet, 2015 erhielt er den Ludwig-Börne-Preis. Jürgen Kaube, geboren 1962, ist Herausgeber der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung». Diese Haltung hatte auch ganz pragmatische Konsequenzen. Ju¿rgen Kaube erzählt Hegels Leben, erläutert sein Werk und zeigt, wie jene epochalen Umbru¿che zum Versuch einer letzten Revolution fu¿hren: der des Denkens.Hegel wirkte unter anderem in Jena, dem intellektuellen Zentrum der Klassik mit inspirierender Nähe zu Schiller und Goethe, die er kannte wie die anderen Großen seiner Zeit. Außerordentlich kenntnisreich und klug, exzellent erzählt. Außerdem: die tschechische Schriftstellerin Alena Mornštajnová und ihr Roman "Hana", eine eigenwillige literarische Japan-Annäherung von Dany Laferrière und ein Gespräch zum 50. Geburtstag „Die Welt wurde buchstäblich auf den Kopf gestellt“, schreibt Jürgen Kaube über Hegels Zeit. Gerade weil Hegel nicht nur philosophisch, sondern in seinem ganzen intellektuellen Habitus Einspruch gegen das Unmittelbare einlegte, kann Kaube diesen intellektuellen Lebenslauf von der Seite seiner Offenheit und damit auch seines Überraschungsgehalts aus beschreiben. Jürgen Kaube erzählt Hegels Leben, erläutert sein Werk und zeigt, wie jene epochalen Umbrüche zum Versuch einer letzten Revolution führen: der des Denkens.Hegel wirkte unter anderem in Jena, dem intellektuellen Zentrum der Klassik mit inspirierender Nähe zu Schiller und Goethe, die er kannte wie die anderen Großen seiner Zeit. Besprochenes Werk kaufen über socialnet Buchversand. Wer an diesem Reichtum und der ihn umgebenden Welt Anteil haben möchte, sollte Jürgen Kaubes Hegel-Biografie lesen. Eine faszinierende Biographie – und eine Zeit, in … Er steht am Übergang zur modernen Gesellschaft. JÜRGEN KAUBE, für das Feuilleton verantwortlicher Herausgeber dieser Zeitung, hat eine Biographie des Philosophen Georg Friedrich Wilhelm Hegel geschrieben. gel was born on 27 August 1770 in Stuttgart, capital of the Duchy of Württemberg in southwestern Germany. Durch keinen anderen Denker lernt man so gut kennen, was auch die «Sattelzeit» genannt wurde: der Übergang des alten Europa in die moderne Gesellschaft. Hegel & Hölderlin. Ab 1983 studierte er an der FU Berlin zunächst sechs Semester Philosophie, Germanistik und Kunstgeschichte. - Eine faszinierende Biographie - und eine Zeit, in der sich die Welt, unsere Welt, neu formierte. Rowohlt Berlin, Berlin 2020. Aber auch dem Persönlichen schenkt Kaube alle Aufmerksamkeit: dem unehelichen Sohn Hegels etwa, der in Indonesien am Tropenfieber starb, oder Hegels Schwester, die an der republikanischen Verschwörung in Württemberg mittat. Jürgen Kaube erzählt Hegels Leben, erläutert sein Werk und zeigt, wie jene epochalen Umbrüche zum Versuch einer letzten Revolution führen: der des Denkens. Letzteres lässt dieses Buch auch zu unserer Gegenwart sprechen. 2012 wurde er vom «medium magazin» als Journalist des Jahres im Bereich Wissenschaft ausgezeichnet, 2015 erhielt er den Ludwig-Börne-Preis. ab € 24,99. Jürgen Kaube erzählt Hegels Leben, erläutert sein Werk und zeigt, wie jene epochalen Umbrüche zum Versuch einer letzten Revolution führen: der des Denkens.Hegel wirkte unter anderem in Jena, dem intellektuellen Zentrum der Klassik mit inspirierender Nähe zu Schiller und Goethe, die er kannte wie die anderen Großen seiner Zeit. Aber auch dem Persönlichen schenkt Kaube alle Aufmerksamkeit: dem unehelichen Sohn Hegels etwa, der in Indonesien am Tropenfieber starb, oder Hegels Schwester, die an der republikanischen Verschwörung in Württemberg mittat. Die Lüneburger Philosophin Charlotte Szász vergleicht in ihrer Rezension die beiden neuen Biografien von Klaus Vieweg und Jürgen Kaube (Slavoj Zizeks Buch erwähnt sie nur am Rande). Aber auch dem Persönlichen schenkt Kaube alle Aufmerksamkeit: dem unehelichen Sohn Hegels etwa, der in Indonesien am Tropenfieber starb, oder Hegels Schwester, die an der republikanischen Verschwörung in Württemberg mittat. Nicht umsonst hat Hegel von der Philosophie verlangt, ihre eigene Zeit auf den Begriff zu bringen; nicht ewige Wahrheiten, nicht den Grund allen Seins, sondern die eigene Zeit in Gedanken. Sie haben zusammen als Krankenschwestern gearbeitet und waren immer füreinander da. JÜRGEN KAUBE, für das Feuilleton verantwortlicher Herausgeber dieser Zeitung, hat eine Biographie des Philosophen Georg Friedrich Wilhelm Hegel geschrieben. Wie stand Hegel zu Frauen? rowohlt Berlin Verlag (Berlin) 2020. die Hegel-Biographie zum 250. D: 28,00 EUR, A: 28,80 EUR. Kaube befasst sich auch deswegen lange mit diesem Bonmot über die Wirklichkeit der Vernunft, weil die Rezeptionsgeschichte des Satzes so viele Beispiele dafür bietet, wie man mit einem Denker gerade nicht umgehen sollte. Jürgen Kaube gelingt eine elegant geschriebene Entdeckungsreise, mit der er Biografie und Werk Hegels verständlich erschließt. 5,0 von 5 Sternen Hegels Welt. Dennoch - und gerade in der kulturgeschichtlichen Widerspiegelung von Hegels Epoche - empfiehlt sie die Biografie als sehr lesenswert. Aber auch dem Persönlichen schenkt Kaube alle Aufmerksamkeit: dem unehelichen Sohn Hegels etwa, der in Indonesien am Tropenfieber starb, oder Hegels Schwester, die an der republikanischen Verschwörung in Württemberg mittat. Georg Wilhelm Friedrich Hegel, German philosopher who developed a dialectical scheme that emphasized the progress of history and of ideas from thesis to antithesis and thence to a synthesis. Bereits Hegel bat angesichts vieler schneller Urteile über ihn um ein Mindestmaß an Respekt: "Wer wäre nicht zu klug, um in seiner Umgebung vieles zu sehen, was in der Tat nicht so ist, wie es sein soll?" Eine brillante Beschreibung von Hegels Leben und Werk in einer Welt, die sich durch Umbrüche und Revolutionen umgestaltete und schließlich zu unserer wurde. Auf der Suche nach dem Weltgeist boten sich Hegel ebenso viele Gelegenheiten, Tatsachen zu beachten wie zu ignorieren, weil diese sich die für listige agierende Geschichte als nur beiläufig erweisen. 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. Juni 1962 in Worms) ist ein deutscher Journalist und Soziologe. Auch die Erläuterungen zu Hegel sind äußerst hilfreich. Ob Amerikanischer Unabhängigkeitskrieg, Französische Revolution und napoleonische Ära, ob Technik, Industrie oder die Kolonisierung fremder Kontinente – in den Jahrzehnten seines Lebens veränderten sich die Dinge grundlegend. Klicken Sie auf das für Sie spannende Thema und lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren! "Freiheit" wiederum verstand Hegel nicht als "spontanes Draufloshandelnkönnen", sondern fand sie in der "Fähigkeit, gerade durch Verbindung mit etwas oder jemand anderem zu sich selbst zu finden und in Anderen bei sich zu sein". Geburtstag „Die Welt wurde buchstäblich auf den Kopf gestellt“, schreibt Jürgen Kaube über Hegels Zeit. – Eine faszinierende Biographie – und eine Zeit, in der sich die Welt, unsere Welt, neuformierte. ISBN 978-3-87134-805-1. Hegel zählt zu den Philosophen, die sich besonders interessant geirrt haben, obwohl sie es besser hätten wissen können. Aber auch dem Persönlichen schenkt Kaube alle Aufmerksamkeit: dem unehelichen Sohn Hegels etwa, der in Indonesien am Tropenfieber starb, oder Hegels Schwester, die an der republikanischen Verschwörung in Württemberg mittat. Ob Aufklärung, die Herrschaft Napoleons oder die Befreiungskriege, ob Industrialisierung, Vormärz oder die großen Entdeckungen – die Welt ändert sich während der Lebensjahrzehnte Georg Wilhelm Friedrich Hegels von Grund auf. Die Welt war nicht nur "imaginierbar", sondern durch Entdeckungen und Experimente, Medien und Handelsbeziehungen zunehmend auch "erreichbar" geworden. Jahrhundert (1800 bis 1850 n. Ein Interview über sein wildes Leben, seine Zeit mit BAP und den Spaß, Porzellan zu zerbrechen. Warum aber nahm der wichtigste Vertreter des "deutschen Idealismus" überhaupt das Risiko in Kauf, sich auf positives Wissen und konkrete Sachverhalte so zu beziehen, dass sich seine Aussagen relativ leicht empirisch überprüfen ließen und dabei oftmals keine gute Figur machten? Hegel wirkte unter anderem in Jena, dem intellektuellen Zentrum der Klassik mit inspirierender Nähe zu Schiller und Goethe, die er kannte wie die anderen Großen seiner Zeit. Zugleich hat sich die Agenda gewandelt: Statt traditioneller Spar- und Reformpolitik stehen Klima, Frauen und Gender weit oben. Jürgen Kaube erzählt Hegels Leben, erläutert sein Werk und zeigt, wie jene epochalen Umbrüche zum Versuch einer letzten Revolution führen: der des Denkens. Student am Tübinger Stift war Hegel von 1788 bis '93. Eine faszinierende Biographie – und eine Zeit, in … 18.08.2020. - Eine faszinierende Biographie - und eine Zeit, in der sich die Welt, unsere Welt, neu formierte. Abonnieren Sie unseren Newsletter und wir halten Sie immer auf dem neuesten Stand. Hegel brachte seine Welthaltung auf den Nenner eines Satzes, der dem "Verknappungsbedarf der Mit- und Nachdenkenden" zwar entgegenkam, aber auch zu fortlaufenden Missverständnissen Anlass bot: "Was vernünftig ist, das ist wirklich; was wirklich ist, das ist vernünftig." Alles wirkte in ihm und auf ihn langsam und allmählich. Aber auch dem Persönlichen schenkt Kaube alle Aufmerksamkeit: dem unehelichen Sohn Hegels etwa, der in Indonesien am Tropenfieber starb, oder Hegels Schwester, die an der republikanischen Verschwörung in Württemberg mittat. Immobilien und Wohnungen kaufen, mieten, anbieten, Stellenangebote für Fach- und Führungskräfte, Informationen und Angebote für Aus- und Weiterbildung. Inhaltsverzeichnis bei der DNB Recherche bei DNB KVK GVK. Die Wirklichkeit aber hielt sich nicht an Hegels Vorgaben. Hegel erscheint hier als der Denker einer Welt, die immer mehr ihren Halt in Traditionen durch Selbsterkundung und die Bildung ihrer Individuen ersetzt. Dort nannte man ihn den "alten Mann", was auf sein Temperament als junger Mann schließen lässt. Außerdem: die tschechische Schriftstellerin Alena Mornštajnová und ihr Roman "Hana", eine eigenwillige literarische Japan-Annäherung von Dany Laferrière und ein Gespräch zum 50. Peter Buschmann. Mit solchen Details hielt sich Hegel nicht lange auf. August gefeiert wird, ist neben frischen Hegel-Biografien von Klaus Vieweg und Jürgen Kaube auch ein neues Hegel-Buch von Slavoj Žižek erschienen. Das Unheimliche an diesem Urteil sei, so Hüffer, dass es unheimlich weit verbreitet sei. August 1770 - wurde Georg Wilhelm Friedrich Hegel geboren. Aber auch dem Persönlichen schenkt Kaube alle Aufmerksamkeit: dem unehelichen Sohn Hegels etwa, der in Indonesien am Tropenfieber starb, oder Hegels Schwester, die an der republikanischen Verschwörung in Württemberg mittat. Jürgen Kaube weiß stilistisch elegant, farbensatt und unangestrengt zu erzählen ... Er misstraut den großen Umbruchserzählungen der Moderne - und erweist sich darin ganz als Hegelianer. Eine faszinierende Biographie – und eine Zeit, in … Kaubes Stärke ist der erzählende Ton, die gut gesetzte Pointierung und ein Humor, der keinen Spott nötig hat. die Hegel-Biographie zum 250. Und zwar durch Ideen, die zu Revolutionen führten: politische, industrielle, ästhetische und pädagogische. Auch die Erläuterungen zu Hegel sind äußerst hilfreich. Jürgen Kaube: Hegels Welt. Der FAZ-Herausgeber Jürgen Kaube hat mit „Hegels Welt“ eine sehr plastische und facettenreiche Annäherung an den Philosophen anlässlich dessen 250. Eine sehr schöne Hegel-Biographie von Herrn Kaube. Nützlich. Lesen Sie weiter. Würde ich auch Nichtphilosophen anpreisen. Große wirtschaftspolitische Entscheidungen werden zunehmend von weiblichen Spitzen getroffen. Man möchte diesen Satz allen aktuellen "Querdenkern" gern dick ins Notizbuch schreiben. Vor 250 Jahren - am 27. Als er 1801 auf Betreiben Schellings an die Universität Jena kam, musste er noch eine Habilitationsschrift abliefern. Noch 1828 echauffierte er sich über das Kotzebue-Attentat des Jenaer Studenten Karl Ludwig Sand: "Aber nun die stupide Dummheit, durch den Mord des alten Waschlappens das Vaterland retten zu wollen! Die Stärke dieser Biographie ist, immer wieder aktuelle Bezüge aufzudecken ... Hier wird ein Denken in Bewegung präsentiert. Carl Friedrich Gauß machte dann die richtigen Berechnungen und sagte voraus, wo der Kleinplanet nach dem langen Weg hinter der Sonne wieder zu entdecken sein würde. Entwicklungsforscher arbeiten mit komplexen Methoden daran, den Einfluss der Kindheit auf den späteren Weg eines Menschen zu entschlüsseln. ). Jürgen Kaube, geboren 1962, ist Herausgeber der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung». Auflage. Was für ein federleichtes Buch ... Jürgen Kaube nimmt die Leser mit auf eine Entdeckung ... Wer dieses Buch liest, schaut aus dem Ballon auf die eigene Epoche, sieht, wie tiefgreifend Hegel die Moderne geprägt hat und dass der Weg zurück zu ihm ein Weg nach vorne sein könnte. Letzteres lässt dieses Buch auch zu unserer Gegenwart sprechen. Chr. Auch die Erläuterungen zu Hegel sind äußerst hilfreich. JÜRGEN KAUBE, für das Feuilleton verantwortlicher Herausgeber dieser Zeitung, hat eine Biographie des Philosophen Georg Friedrich Wilhelm Hegel geschrieben. Der kalte, freche Hochmut, als kleiner Weltrichter die sogenannten Schlechten abzuurteilen!". Wir können uns die Welt nicht ausdenken, sondern bestenfalls in sie hineindenken: Jürgen Kaube erschließt in seiner Biografie den Reichtum der Gedanken wie der Wirklichkeit des Denkers. Eine sehr schöne Hegel-Biographie von Herrn Kaube. Ein Buch, das jeden mitnimmt ... Bestes Buch zum Hegel-Jubiläum! Wie Corona eine Freundschaft zerstört hat. Jürgen Kaube beschreibt in seiner voluminösen Biographie brillant Hegels Leben und Werk in einer Welt, die sich durch Umbrüche und Revolutionen umgestaltete und schließlich zu unserer wurde. Leben. Christened Georg Wilhelm Friedrich, he was known as Wilhelm to his close family. Über eine sächsische Stadt im Kampf gegen Corona - und gegen die Gerüchte. – Eine faszinierende Biographie – und eine Zeit, in der sich die Welt, unsere Welt, neu formierte. Lesen Sie weiter. Oktober 2020, Christian ; Ottfried Thomas ; Hoffe, Frankfurter Rundschau, 27. Dietmar Dath rettet die Ehre der Bandwurm- und Schachtelsätze, Klaus Vieweg erhellt den politischen Kontext: Neue Bücher über den Philosophen und sein Denken. Letzteres lässt dieses Buch auch zu unserer Gegenwart sprechen. JÜRGEN KAUBE, für das Feuilleton verantwortlicher Herausgeber dieser Zeitung, hat eine Biographie des Philosophen Georg Friedrich Wilhelm Hegel geschrieben. – Eine faszinierende Biographie – und eine Zeit, in der sich die Welt, unsere Welt, neu formierte. 592 Seiten, 28 Euro. Eine faszinierende Biographie – und eine Zeit, in … Er ist einer der vier Herausgeber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) und zuständig für das Feuilleton. 2012 wurde er vom «medium magazin» als Journalist des Jahres im Bereich Wissenschaft ausgezeichnet, 2015 erhielt er den Ludwig-Börne-Preis. Die Lüneburger Philosophin Charlotte Szász vergleicht in ihrer Rezension die beiden neuen Biografien von Klaus Vieweg und Jürgen Kaube (Slavoj Zizeks Buch erwähnt sie nur am Rande). Aber auch dem Persönlichen schenkt Kaube alle Aufmerksamkeit: dem unehelichen Sohn Hegels etwa, der in Indonesien am Tropenfieber starb, oder Hegels Schwester, die an der republikanischen Verschwörung in Württemberg mittat. – Eine faszinierende Biographie – und eine Zeit, in der sich die Welt, unsere Welt, neu formierte. Hardcover € 29,80. weitere Formate. Hegel erscheint hier als der Denker einer Welt, die immer mehr ihren Halt in Traditionen durch Selbsterkundung und die Bildung ihrer Individuen ersetzt. Heute haben sie sich nichts mehr zu sagen. Ausschnitte und Verzerrungen sind urheberrechtlich nicht erlaubt. Aber auch dem Persönlichen schenkt Kaube alle Aufmerksamkeit: dem unehelichen Sohn Hegels etwa, der in Indonesien am Tropenfieber starb, oder Hegels Schwester, die an der republikanischen Verschwörung in Württemberg mittat. Aber auch dem Persönlichen schenkt Kaube alle Aufmerksamkeit: dem unehelichen Sohn Hegels etwa, der in Indonesien am Tropenfieber starb, oder Hegels Schwester, die an der republikanischen Verschwörung in Württemberg mittat. Langfristig beschäftigten ihn die Ereignisse vielmehr als Paradigma einer Politik, die möglichst wenig transzendente Voraussetzungen machte. Man befand sich vielmehr grundsätzlich in Entwicklungen, die ihre Voraussetzung in anderen Entwicklungen hatten. Hegel wirkte unter anderem in Jena, dem intellektuellen Zentrum der Klassik mit inspirierender Nähe zu Schiller und Goethe, die er kannte wie die anderen Großen seiner Zeit. So verdankte sich die Entdeckung des kleinen Himmelskörpers Ceres zwar dem Zufall, die Suche danach aber war von der auf dem europäischen Astronomenkongress gegründeten "Himmelspolizey" planmäßig organisiert worden: Man unterteilte den Himmel in 24 Abschnitte, die jeweils genau observiert wurden. Thema. Dieser hastig zusammengestöpselte Text legte unter anderem dar, dass zwischen Jupiter und Mars kein Platz für einen weiteren Planeten bleibe. Jürgen Kaube erzählt Hegels Leben, erläutert sein Werk und zeigt, wie jene epochalen Umbrüche zum Versuch einer letzten Revolution führen: der des Denkens. Würde ich auch Nichtphilosophen anpreisen. Über die rettende Insel der Normalität. Jürgen Kaube erzählt Hegels Leben, erläutert sein Werk und zeigt, wie jene epochalen Umbrüche zum Versuch einer letzten Revolution führen: der des Denkens. Genau darauf zielte Hegels Zentralbegriff "Geist": Der Versuch, die Welt als Geistesgeschichte zu begreifen, muss von der zunächst ebenso schlichten, wie in der Durchführung enorm anspruchsvollen Einsicht ausgehen, "dass schon vor uns gedacht wurde und wir uns die Welt nicht ausdenken, sondern uns bestenfalls in sie hinein denken können". Zuvor leitete er dort das Ressort Geisteswissenschaften und war stellvertretender Feuilletonchef. Kaube erlangte sein Abitur an der Darmstädter Justus-Liebig-Schule. Seine Texte bieten sehr viele Möglichkeiten, sich zu "bilden", sich also "mit unbekannten Problemen auseinanderzusetzen und unerwarteten Tatsachen etwas abzugewinnen".