Bodenrichtwert Nordrhein-Westfalen Auf dieser Seite sind Sie richtig, wenn Sie nach Informationen zum Bodenrichtwert Nordrhein-Westfalen (NRW) 2020 suchen. Oder lassen Sie sich das Objekt auf der Karte anzeigen, indem Sie die Suchfunktion nutzen. Sie finden hier alles zum Thema: Ackerlandpreise im Überblick sowie weiterführende Informationen und Adressen rund um Ackerlandpreise. Kontakt Rhein-Kreis Neuss. Bodenrichtwertkarte 2019 Ackerland Landkreis Nordwestmecklenburg Mit einem Klick auf eine Zahl bzw. Die einzelnen Bodenrichtwerte bilden einen durchschnittlichen Lagewert ab und beziehen sich auf ein Richtwertgrundstück, das über die wesentlichen wertbestimmenden Merkmale der Lage verfügt. Die Seiten werden öffentlich erprobt. Der Gutachterausschuss ermittelt jährlich zum Stichtag 1. Der zu einer Immobilienadresse ermittelte Bodenwert ist ein wichtiger Baustein bei der Ermittlung des Immobilienwertes. Starten Sie Ihre Online-Recherche nach den Bodenrichtwerten für Ihre Region.Einfach Stadt, Ort, Postleitzahl eintragen und nach aktuellen Bodenrichtwerten 2020 suchen: Mit fast 18 Millionen Einwohnern ist Nordrhein-Westfalen das bevölkerungsreichste Bundesland in Deutschland. Der Bodenrichtwert ist kein Verkehrswert. Dabei wird unterschieden zwischen der "Gesamtfläche", bei der auch z. Zwar schrumpfen beide Branchen immer weiter, aber sie haben nach wie vor Einfluss auf die Luftqualität und die Bodenqualität. weiter » 09.07.2014 unbebaute Grundstücke ermitteln. Februar 2018 gemäß § 11 der Gutachterausschussverordnung – GAVO NRW – die Bodenrichtwerte für Voerde zum Stichtag 01.01.2018 beschlossen. Er ist für eine Mehrzahl von Grundstücken, für die im Wesentlichen die gleichen Nutzungs- und Wertverhältnisse vorliegen, mindestens alle zwei Jahre zu ermitteln und zu veröffentlichen. Sie fliehen vermehrt in Sachwerte. Die Geschäftsstellen der Gutachterausschüsse, die bei den Regionaldirektionen des Landesamtes für Geoinformation und Landesvermessung Niedersachsen eingerichtet sind, erteilen jedermann Auskünfte über Bodenrichtwerte.Die Auskunft erfolgt mündlich, schriftlich, durch Abgabe auf einem Datenträger (CD oder DVD) oder durch Bereitstellung im Internet. Um fast genau 5000 €/ha kletterten die Preise für 1 ha Agrar­land in NRW im vergangenen Jahr. Unsere Vision: Ein einziges Online-Portal als zentrale Anlaufstelle für alle wichtigen Informationen zur Bewertung von Immobilien. Der Bodenrichtwert (§ 196 Baugesetzbuch) ist der durchschnittliche Lagewert für den Boden. Besonders teuer sind Flächen im Norden des Kreises, mit dem Spitzenreiter in Volkmarsen. Im Durchschnitt wurden 2018 genau 53.070 €/ha gezahlt, ein bisher nie dagewesener Spitzenwert. Januar ermittelt. Der Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) veröffentlicht jährlich Zahlen zu den Veräußerungen der landwirtschaftlichen Grundstücke sowie zu den hierbei gezahlten Grundstückspreisen. Pachtpreise für Ackerland in Nordrhein-Westfalen am höchsten » Stuttgart/Hohenheim - Mit 460 Euro Jahrespachtentgeld je Hektar zahlen die Bauern in Nordrhein-Westfalen 2013 den höchsten Pachtpreis für Ackerland. Mit fast 700 Euro je Hektar werden die höchsten Ackerland-Pachtpreise in Nordrhein Westfalen und Niedersachsen gezahlt. Nicht zuletzt wird die Wertermittlung zum Zwecke der steuerlichen Bewertung von Immobilien benötigt. Waldeck-Frankenberg. Lange Jahre sind die Bodenpreise lediglich in einigen wichtigen Regionen mit hoher Bodengüte kontinuierlich angestiegen. Falls der Bodenrichtwert nicht bekannt ist, finden Sie hier als Hilfestellung zu jedem Bundesland einen Link zum jeweiligen Gutachterausschuss oder einen anderen Informationsquelle für Bodenrichtwerte. Bewertungsformular: Ein 100% kostenloses Angebot in Kooperation mit unserem Partner be Around GmbH. Der Preis lag weit über dem Bundesdurchschnitt von 277 Euro/ha. Die Pachtpreise für Neupachten bei Grünland differieren zwischen 350 Euro je Hektar in Schleswig Holstein und gut 100 Euro je Hektar in Sachsen, Thüringen und Hessen. Die jeweiligen Gebiete in den Kreisen (Städte und Gemeinden) werden in Bodenrichtwertgebiete aufgeteilt. Der Bodenrichtwert ist der durchschnittliche Lagewert pro Qudratmeter. Diese liegen in der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses öffentlich aus. Auch im Westen von NRW sollten Sie mit hohen Preisen für Grundstücken rechnen, denn hier befindest sich einer der fruchtbarsten Landstriche Deutschlands. Unsere Vision: Ein einziges Online-Portal als zentrale Anlaufstelle für alle wichtigen Informationen zur Bewertung von Immobilien. Dazu erhält er von jedem einzelnen Kaufvertrag über Grundstücke eine Kopie. Der Bundesdurchschnitt lag mit 25.490 € bei weniger als der Hälfte. Pachtpreise für Ackerland in Nordrhein-Westfalen am höchsten » Stuttgart/Hohenheim - Mit 460 Euro Jahrespachtentgeld je Hektar zahlen die Bauern in Nordrhein-Westfalen 2013 den höchsten Pachtpreis für Ackerland. Der Bodenrichtwert ist der durchschnittliche Lagewert pro Qudratmeter. Die Lage am Rhein ist besonders beliebt, wobei es je nach Jahreszeit zu Überflutungen kommen kann. Zu den Daten von 1972 - 2010 geht es hier . Für eine uneingeschränkte technische Nutzung verwendet diese Webseite temporäre Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung. Neben bodenrichtwert.de gehören weitere hochwertige Webseiten zu unserem Portfolio: quadratmeterpreise.de, bodenrichtwerte.org, kuechenstudio.tips, geburtsvorbereitungskurs.de. Auch allgemeine Preisübersichten sind für den Immobilienmarkt … weiter » 09.07.2014 Wählen Sie einfach den Ort in Nordrhein-Westfalen aus, für den Sie weitere Informationen zu Bodenrichtwert 2020 & Immobilienwert benötigen. Sie können eine Bodenwertauskunft gegen Gebühr schriftlich für ein betreffendes Grundstück anfordern. Sie kostet 46,00 Euro und ist beim Service Center des Vermessungs- und Katasteramtes, Brinckmannstraße 5, 40225 Düsseldorf, erhältlich. alle Bodenrichtwerte (durchschnittliche lagetypische Bodenwerte) mit ihren beschreibenden Merkmalen,; Immobilienrichtwerte (georeferenzierte, durchschnittliche Lagewerte für Immobilien) mit ihren beschreibenden Merkmalen (soweit vom Gutachterausschuss beschlossen), Die Preise sind gegenüber dem Vorjahr um 18% gestiegen auf durchschnittlich 5,40 Euro pro Quadratmeter. 40 Werte für die Innenstadt (vergrößerter Kartenauschnitt). Auf dieser Seite sind Sie richtig, wenn Sie nach Informationen zum Bodenrichtwert Nordrhein-Westfalen (NRW) 2020 suchen. Auf dieser Seite können Sie mit der Online-Recherche nach Bodenrichtwerten in Nordrhein-Westfalen (NRW) für 2020 starten. Inwieweit die Marktpreisentwicklung exakt wiedergegeben wird, hängt von der Anzahl der Kaufverträge und auch von der Arbeitsweise der jeweiligen Gutachterausschüsse ab. Starten Sie Ihre Online-Recherche nach den Bodenrichtwerten für Ihre Region. Die Erstellung von Bodenrichtwerten erfordern die Baugesetze der Bundesländer. Nach dem Bodenrichtwert-Erlass NRW ist der Bodenrichtwert ein durchschnittlicher Lagewert des Bodens, für den im Wesentlichen gleiche Nutzungs- und Wertverhältnisse vorliegen. Deutschlandweit haben sich die Preise für Ackerland in den vergangenen zehn Jahren verdoppelt. Zu den Daten von 1972 - 2010 geht es hier . Dieser wird jährlich bestimmt und stellt den durchschnittlichen m² Preis dar. die Formularstrecke im oberen Bereich der Webseiten unter dem Logo) auf unseren Webseiten werden durch unseren Werbepartner bereitgestellt und sind als Werbeanzeige zu werten: be Around GmbH, Potsdamer Platz 11, 10785 Berlin - Service-Telefon: 0800-29 29 29 4. Sie können von der zuständigen Geschäftsstelle Auskunft über die Richtwerte verlangen. Am höchsten sind die Bodenrichtwerte in Köln und Düsseldorf. Derzeit befindet sich das Portal in der Beta-Phase. Geodatendienste Geoportal NRW. Abweichungen des zu bewertenden Grundstücks in den wertbestimmenden Eigenschaften, wie zum Beispiel Art und Maß der baulichen Nutzung, Bodenbeschaffenheit, Erschließungszustand und Grundstücksgestaltung, bewirken Abweichungen seines Bodenwertes vom Bodenrichtwert. Die jährlich herausgegeben Bodenrichtwerte verdeutlichen das nachhaltig. Übersichtskarte mit aktuellen Bodenrichtwerten (Foto: Kreis Paderborn) Übersichtskarte über die aktuellen Bodenrichtwerte im Kreis Paderborn mit Ausnahme des Stadtgebietes Paderborn. Wir erheben keine Daten! Die Ermittlung der Richtwerte wird vom örtlichen Gutachterausschuss vorgenommen. Die Wertausweisung erfolgt bezogen auf den Quadratmeter/Hektar Fläche eines Grundstücks mit vorbestimmtem Grundstückszustand (Richtwertgrundstück). Die dargestellten Bodenrichtwerte für land- und forstwirtschaftlich genutzte Flächen stehen für ein regelmäßig Ein Vergleich der Bodenrichtwerte zeigt, sie ziehen in breiter Front an. Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu den Bodenrichtwerten sowie die Bodenrichtwertübersichtskarte für die Stadt Offenbach am Main. Die Nachfrage nach landwirtschaftlichen Erzeugnissen in Verbindung mit dem Erschließen ökologischer Energiequellen (Biomasse) sowie die zunehmende Bebauung von landwirtschaftlich nutzbaren Flächen führen zu einer Verknappung von Ackerland. BORISplus ist das zentrale Informationssystem der Gutachterausschüsse für Grundstückswerte über den Immobilienmarkt in Nordrhein-Westfalen. Bodenrichtwert Hamm. Der Bodenrichtwert ist kein Verkehrswert. Die Werte werden anschließend in Bodenrichtwertkarten zusammengestellt. Angaben Bodenrichtwert . Bodenrichtwert Hamm. Im Nordwesten ist NRW eher flach, während die anderen Landesgebiete Anteil an den deutschen Mittelgebirgen haben. Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Kreis Höxter ermittelt und veröffentlicht Daten über den örtlichen Immobilienmarkt, insbesondere Bodenrichtwerte und weitere für die Wertermittlung erforderliche Daten. Die Richtwerte für bebaute und unbebaute (Ackerland, Grünfläche) Grundstücke werden jedes Jahr zum Stichtag 1. Der Preis lag weit über dem Bundesdurchschnitt von 277 Euro/ha. In bebauten Gebieten sind die Bodenrichtwerte mit dem Wert ermittelt, der sich ergeben würde, wenn der Boden unbebaut wäre. Mit dem kostenlosen online Tool für Nordrhein-Westfalen können Sie über den Bodenrichtwert hinaus auch Werte für bebaute bzw. Es handelt sich nicht um eine offizielle Plattform von Bund oder Ländern. Fazit: Die Zeit, dass Sie Land in den Landkreisen der Bundesrepublik sehr preisgünstig erwerben können, scheint möglicherweise bereits abgelaufen zu sein. Wesentliche Gründe sind die Geldanlage in Sachwerte sowie der Biogasboom. Ein wichtiger Faktor für die Höhe des Bodenrichtwerts ist in Nordrhein-Westfalen die Nähe zu Industrie und zum Abbau von Bodenschätzen. BORIS-D ist ein Gemeinschaftsprojekt mehrerer Bundesländer. Der Bodenrichtwert ist kein Verkehrswert. Das ist der höchste Stand seit den Aufzeichnungen der Ackerland-Preise im Jahr 1974.\" Auch in anderen Kreisen Nordrhein-Westfalens und speziell Westfalens erschienen in den letzten Jahr… Die zwei internationalen Grenzen im Westen des Bundeslandes zu Belgien und den Niederlanden bereichern die Landeskultur und ermöglichen Tagesausflüge. Oder lassen Sie sich das Objekt auf der Karte anzeigen, indem Sie die Suchfunktion nutzen. Ändern sich die Gegebenheiten durch einen Bebauungsplan oder andere Maßnahmen, wird sich das in den neuen Ermittlungen widerspiegeln. Die Internetseite der Gemeinde Schwalmtal. Bodenrichtwerte. Hier liegen annähernd identische Nutzungs- und Wertverhältnisse vor. Die Bodenrichtwerte zeigen das Preisgefüge von Grundstücken in den unterschiedlichen Lagen von Hamm auf. Das Studio Münster des WDR brachte am 19.02.2014 folgende Nachricht: \"Im Kreis Coesfeld ist Ackerland so teuer wie seit Jahrzehnten nicht. Bodenrichtwerte Nordrhein-Westfalen. Der Obere Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Land Nordrhein-Westfalen stellt mit BORISplus interessierten Nutzern. Die Bodenpreise steigen in Nordrhein-Westfalen weiter. Wenn Sie zu einem niedrigeren Preis in Nordrhein-Westfalen ein Grundstück kaufen möchten, sollten Sie sich für die Eifel oder Ostwestfalen entscheiden, denn hier bezahlen Sie bis zu fünfzehn Mal weniger als in den großen Städten. Richtwerte für landwirtschaftliche Nutzflächen können sich auf Ackerland, Größe 1,5 Hektar, regelmäßige Grundstücksform, normaler Kulturzustand sowie regional typische wertbestimmende Merkmale beziehen. BODENRICHTWERTE. eine Zone in der Karte erhalten Sie Informationen zum ausgewählten Objekt. Der Bodenrichtwert ist der durchschnittliche Lagewert des Bodens für eine Mehrheit von Grundstücken, für die im Wesentlichen gleiche Nutzungs- und Wertverhältnisse vorliegen. Der Bodenrichtwert (§ 196 Baugesetzbuch) ist der durchschnittliche Lagewert für den Boden. Anhand einer Kaufpreissammlung werden flächendeckend durchschnittliche Werte für Bodenflächen unter Berücksichtigung des jeweiligen Entwicklungszustands ermittelt. Gefragt …. Die einzelnen Bodenrichtwerte bilden einen durchschnittlichen Lagewert ab und beziehen sich auf ein Richtwertgrundstück, das über die wesentlichen wertbestimmenden Merkmale der Lage verfügt. Übersichtskarte mit aktuellen Bodenrichtwerten (Foto: Kreis Paderborn) Übersichtskarte über die aktuellen Bodenrichtwerte im Kreis Paderborn mit Ausnahme des Stadtgebietes Paderborn. Richtwerte für landwirtschaftliche Nutzflächen können sich auf Ackerland, Größe 1,5 Hektar, regelmäßige Grundstücksform, normaler Kulturzustand sowie regional typische wertbestimmende Merkmale beziehen. Alle Formulare (insbes. Grundstückskäufer mit kleinen Kindern oder mit einer vorhandenen Krankheit sollten bei niedrigen Bodenwerten Informationen über die Luftqualität einholen, während für Hobbygärtner auch die Beschaffenheit der Erde auf dem Grundstück eine wichtige Rolle spielt. Es enthät derzeit: die Bodenrichtwerte für Bauland (flächendeckend), die Bodenrichtwerte für land- und forstwirtschaftlich genutzte sowie sonstige Flächen (soweit vom Gutachterausschuss beschlossen), Mit fast 700 Euro je Hektar werden die höchsten Ackerland-Pachtpreise in Nordrhein Westfalen und Niedersachsen gezahlt. Bodenrichtwertkarte 2019 Ackerland Landkreis Nordwestmecklenburg Mit einem Klick auf eine Zahl bzw. Eine weitere Frage beim Grundstückkauf besteht daher darin, ob Sie für einen niedrigen Kaufpreis eine Neigung oder eine Hanglage akzeptieren würden. Anträge können Sie unter anderem auf Orientierungswertauskunft unbebaubarer Grundstücke sowie auf Vergleichspreise aus der Kaufpreissammlung von Grundstücken aus Forst- und Landwirtschaft stellen. Die Geodaten zu den Bodenrichtwerten NRW der Jahre 2011 bis 2016 werden seit Januar 2016 im Rahmen von Open Data zum Download bereitgestellt. Geothesaurus-Raumbezug Länge 1 Breite 1 Länge 2 Breite 2; Hamburg (02000000) 8.420551° 53.394985° 10.326304° 53.964153° Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu … Für einen Hektar (10 000 Quadratmeter) werden durchschnittlich 19 600 Euro fällig (1,96 Euro pro … Die Bodenrichtwertkarte beinhaltet ca. Der Obere Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Land Nordrhein-Westfalen stellt mit BORISplus interessierten Nutzern. Der Bodenrichtwert bezieht sich immer auf ein unbebautes Grundstück. In Waldeck-Frankenberg sind die Preise für Ackerland moderat gestiegen. Dieser wird jährlich bestimmt und stellt den durchschnittlichen m² Preis dar. Aktuelle Informationen zum Immobilienmarkt in NRW - BORISplus ist das zentrale Informationssystem der Gutachterausschüsse und des Oberen Gutachterausschusses für Grundstückswerte über den Immobilienmarkt in Nordrhein-Westfalen. Projektziel ist es, Bodenrichtwerte der Gutachterausschüsse für Grundstückswerte länderübergreifend einheitlich, webbasiert und leicht zugänglich für die breite Öffentlichkeit bereitzustellen. Alle hier genannten Informationen werden ohne Gewährleistung gegeben. Die Bodenrichtwerte zeigen das Preisgefüge von Grundstücken in den unterschiedlichen Lagen von Hamm auf. Die Preise für Neupachten sind im Bundesdurchschnitt für Ackerland (430 €/ha) fast doppelt so hoch wie für Grünland (234 €/ha). eine Zone in der Karte erhalten Sie Informationen zum ausgewählten Objekt. Die Bodenrichtwerte sind von den entsprechenden Behörden der Landkreise zu veröffentlichen. Die Euro-Krise macht Anleger unsicher. alle Bodenrichtwerte (durchschnittliche lagetypische Bodenwerte) mit ihren beschreibenden Merkmalen,; Immobilienrichtwerte (georeferenzierte, durchschnittliche Lagewerte für Immobilien) mit ihren beschreibenden Merkmalen (soweit vom Gutachterausschuss beschlossen), Art und Maß der baulichen Nutzung, Bodenbeschaffenheit, Erschließungszustand und Grundstücksgestaltung bewirken Abweichungen seines Verkehrswertes vom Bodenrichtwert. Abweichungen des zu bewertenden Grundstücks in den wertbestimmenden Eigenschaften wie z.B. BORIS-BW ist das zentrale Bodenrichtwertinformationssystem der Gutachterausschüsse in Baden-Württemberg. Dementsprechend sind hier die Bodenrichtwerte eher hoch, denn die Nähe zum Ruhrpott sowie die hervorragende Infrastruktur ist für viele Menschen attraktiv. Das Portal bodenrichtwert.de wird privatwirtschaftlich betrieben. Die Gutachterausschüsse und der Obere Gutachterausschuss für Grundstücks-werte in Niedersachsen stellen interessierten Nutzern unter BORIS.NI • Bodenrichtwerte für Bauland und Die Bodenrichtwerte werden in der … Im vergangenen Jahr mussten Landwirte im Schnitt 48.085 Euro je Hektar zahlen, dass sind 8 Prozent mehr. Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Kreis Wesel hat am 06. Der Bodenrichtwert ist der durchschnittliche Lagewert des Bodens (Euro/qm) für eine Mehrzahl von Grundstücken, für die im Wesentlichen gleiche Nutzungs-und Wertverhältnisse vorliegen (Bodenrichtwertzone). Das haben jetzt Gutachter im Auftrag des Kreises festgestellt. Beschäftigungsmöglichkeiten bei Krankheit, Grundstückspreis ermitteln - so geht's für Ackerland, Grundstückspreise in Bayern - so können Sie sie ermitteln, Pachtvertrag für Grundstücke - welche Pacht Sie verlangen können, Übersicht: Alles zum Thema Selbständigkeit, Pachtpreise für Ackerland - so verhandeln Sie richtig, Ackerland bietet als moderne Kapitalanlage gute Renditechancen, HELPSTER - Anleitungen Schritt für Schritt. Die Richtwerte für bebaute und unbebaute (Ackerland, Grünfläche) Grundstücke werden jedes Jahr zum Stichtag 1. Um die 200 Euro je Hektar sind es dagegen in Brandenburg und Sachsen. Der Betreiber von bodenrichtwert.de übernimmt keine Haftung für Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der genannten Informationen und Daten. 0,65 Bodenrichtwert in Euro je Quadratmeter . Sollten Sie eine Einzelbewertung für ein bestimmtes Grundstück benötigen, ist es angebracht, wenn Sie ein Verkehrswertgutachten in Auftrag geben. 1,80 LF Bodenrichtwert 0,52 LF Bodenrichtwert A 50 Acker, Ackerzahl 50 A (20-35) f(0,2-4,0ha) Acker, (Ackerzahl 20 bis 35), (Grundstücksfläche 0,2 bis 4,0 Hektar) 0,80 LF Bodenrichtwert 0,35 LF Bodenrichtwert GR 40 Grünland, Grünlandzahl 40 GR (30-40) Grünland, (Grünlandzahl 30 bis 40) 0,50 LF Bodenrichtwert 0,65 LF Bodenrichtwert Januar die sogenannten Bodenrichtwerte (§ 196 BauGB). Optimieren.com beschäftigt sich seit 2010 mit der Entwicklung hochwertiger Webprojekte. Januar ermittelt. Abweichungen des zu bewertenden Grundstücks in den wertbestimmenden Eigenschaften, wie zum Beispiel Art und Maß der baulichen Nutzung, Bodenbeschaffenheit, Erschließungszustand und Grundstücksgestaltung, bewirken Abweichungen seines Bodenwertes vom Bodenrichtwert. 0,65 LF Angaben Bodenrichtwert A (20-40) f1ha Wertbeeinflussende Merkmale . Oberstraße 91, 41460 Neuss Telefon: 02131 928-0 Fax: 02131 928-1198 E-Mail: info(at)rhein-kreis-neuss.de E-Mail: De-Mail & VPS Unsere Öffnungszeiten Die Bereitstellung erfolgt als Atom-Feed, über den die Daten im Esri Shapefile-Format heruntergeladen werden können. Sie finden hier alles zum Thema: Ackerlandpreise im Überblick sowie weiterführende Informationen und Adressen rund um Ackerlandpreise. 250 Werte für das Stadtgebiet und ca. Um die 200 Euro je Hektar sind es dagegen in Brandenburg und Sachsen. In der Bodenmarktentwicklung zeigt sich ein stetiger Preisauftrieb. Er ist bezogen den Quadratmeter Grundstücksfläche eines Grundstücks mit definiertem Grundstückszustand (Bodenrichtwertgrundstück). Nach dem Bodenrichtwert-Erlass NRW ist der Bodenrichtwert ein durchschnittlicher Lagewert des Bodens, für den im Wesentlichen gleiche Nutzungs- und Wertverhältnisse vorliegen. Er ist bezogen auf den Quadratmeter Grundstücks­fläche eines Grundstücks mit definiertem Grundstückszustand (Bodenricht­wertgrundstück). Er ist für eine Mehrzahl von Grundstücken, für die im Wesentlichen die gleichen Nutzungs- und Wertverhältnisse vorliegen, mindestens alle zwei Jahre zu ermitteln und zu veröffentlichen. Achten Sie auch auf die Bodenrichtwerte der benachbarten Grundstücke und versuchen Sie, bei einem „verdächtig“ niedrigen Wert den Grund dahinter zu ermitteln. Nunmehr sind in ganz Deutschland Preisanstiege zu verzeichnen.