Die Veranstaltung ist ausgebucht! Von der Memel zur Moskwa. Der lange Weg; 24,00 € ... Sprachgewaltig erzählt Arno Surminski vom Schicksal des jungen Ostpreußen in den Wirren des napoleonischen Russlandfeldzugs. Arno Surminski Der lange Weg . Arno Surminski Der lange Weg. eBook Shop: Der lange Weg von Arno Surminski als Download. Ostpreußen im Jahr 1812. Fragen an Arno Surminski oder Kunst kennt kein Alter. Martin Millbacher, Sohn eines Bauern an der Memel, lässt sich vom Glanz der Armee der "Zwanzigsprachigen" verführen und zieht mit … Leseprobe. ISBN 978-3-7844-3551-0; Sachbücher. Prime Einkaufswagen. Der lange Weg. Menü schließen . Martin Millbacher, Sohn eines Bauern an der Memel, lässt sich vom Glanz der Armee der „Zwanzigsprachigen“ verführen und zieht mit westfälischen Kanonieren für Napoleon in den Krieg. Von der Memel zur Moskwa. ISBN 978-3-7844-3508-4. Roman.LangenMüller, Stuttgart 2020. 9783784435084: 24,00 € * In den Warenkorb. Roman. Düsseldorf 1978. Eintritt 6,00 € ... Arno Surminski, der 1934 in Jäglack geboren wurde, erhielt jüngst das Bundesverdienstkreuz. Jetzt eBook sicher bei Weltbild.de runterladen & bequem mit Ihrem Tablet oder eBook Reader lesen. Sein Roman ist lebendige Geschichte, nicht aus der Sicht von Generälen und Monarchen, sondern aus der Perspektive der einfachen Soldaten. Der lange Weg von Jokehnen nach Hamburg 29.08.2019. Entdecken Sie. Herr Surminski, in Ihrem Buch „Amanda“ schreiben Sie: „Die Kunst kennt kein Alter“.Im Juli erschien Ihr jüngstes Buch „Irgendwo ist Prostken“, im letzten Jahr brachten Sie „Der lange Weg“ heraus. > Der neue Roman von Bestsellerautor Arno Surminski. Roman. Der lange Weg > Ein sprachgewaltiges Porträt aus der Zeit der napoleonischen Kriege. Im Zug der Zeiten – Die Victoria von 1853 bis heute. LangenMüller, Stuttgart 2019, ISBN 978-3-7844-3508-4, Seite 61 Von der Memel zur Moskwa. Zum Hauptinhalt wechseln.de Hallo, Anmelden. Der neue sprachgewaltige Roman von Arno Surminski erzählt von dem ostpreußischen Bauernjungen Martin Millbacher, der 1812 begeistert für Napoleon in… Der lange Weg | vivat.de Um vivat.de in vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen Javascript in Ihrem Browser zu aktiveren. Ostpreußen im Jahr 1812. > Ein dramatisches Kapitel ostpreußischer Geschichte. Wenn Arno Surminski von Ostpreußen spricht, klingt es weder bitter noch sentimental. Arno Surminski Der lange Weg Von der Memel zur Moskwa. Ostpreußen im Jahr 1812. LangenMüller, Stuttgart 2019. Er spricht von der Region, in der er geboren wurde und aufwuchs, von den Menschen, die sie bewohnten, von ihrem Umgang mit Krieg, Not und Vertreibung. ↑ Arno Surminski: Der lange Weg. Irgendwo ist Prostken – Roman eines masurischen Lokführers. Geburtstag. Festveranstaltung mit Arno Surminski zu seinem 85. Der lange Weg: Von der Memel zur Moskwa eBook: Surminski, Arno: Amazon.de: Kindle-Shop. Konto und Listen Warenrücksendungen und Bestellungen. Kindle-Shop. Der lange Weg von Jokehnen nach Hamburg 29.8.2019 – 18.30 Uhr Die Veranstaltung ist ausgebucht!