Eindeutig überwiegen aber die Sonnenseiten des Eltern-Daseins. Der Erhöhungsbetrag von 240 EUR bleibt unverändert (§ 24b Abs. Sie haben Anspruch auf den Entlastungsbetrag, wenn in Ihrem Haushalt mindestens ein minderjähriges oder volljähriges Kind lebt, für das Sie Anspruch auf Kindergeld bzw. Das gemeinsame Kind lebt bei beiden Eltern. In den Jahren 2020 und 2021 wird der Entlastungsbetrag daher von 1.908 EUR auf 4.008 EUR angehoben und damit mehr als verdoppelt. Im Kalenderjahr liegt der Entlastungsbetrag bei 1.908 Euro für das erste Kind und steigt um 240 Euro für jedes weitere Kind. Liebe Leserin, lieber Leser. In den Jahren 2020 und 2021 wird der Entlastungsbetrag daher von 1.908 EUR auf 4.008 EUR angehoben und damit mehr als verdoppelt. Grundsätzlich erhält der Elternteil den Freibetrag, bei dem das Kind gemeldet ist. Das “zweite leibliche Kind” wird dann für den Entlastungsbetrag das “erste zu berücksichtigende”. Erwachsene Kinder, für die Sie Kindergeld erhalten, sind eine Ausnahme. Der Entlastungsbetrag soll Alleinstehende und ihre im Haushalt lebenden Kinder unterstützen. Für Alleinerziehende: In die Steuerklasse 2 fallen Alleinerziehende und Alleinstehende. Laut Einkommensteuergesetz steht demjenigen der Entlastungsbetrag zu, der Anspruch auf das Kindergeld hat. Wählen Sie dazu einfach im Bereich “Persönliches” die Kategorie “Kinder” und legen entsprechende Einträge an. Alleinerziehende können aufgrund des Zweiten Corona-Steuerhilfegesetzes einen höheren Entlastungsbetrag erhalten. Wann verfällt der Entlastungsbetrag? Juni 2020) automatisch, das heißt ohne Antrag der Alleinerziehenden, als Freibetrag in den elektronischen Lohnsteuerabzugsmerkmalen eingetragen und damit dem Arbeitgeber zum elektronischen Abruf bereitgestellt. 4 EStG). Für jedes weitere Kind, für das Ihnen noch Kindergeld zusteht, beträgt der Entlastungsbetrag zusätzlich jeweils 240 Euro. Wenn das Kind bei mehreren Personen gemeldet ist, bekommt der Elternteil den Entlastungsbetrag, der auch Anspruch auf das Kindergeld hat. Für jedes weitere Kind erhöht sich der Entlastungsbetrag um jeweils 240 Euro. Wie verhält es sich mit dem Steuerentlastungsgesetz 2020/21 in Bezug auf die Versteuerung der Witwenrente. Solange sie Anspruch auf die Steu­er­klasse III hat – nämlich auch noch im VZ 2021 –, wird der Ent­las­tungs­be­trag auf Antrag als Frei­be­trag bei den elek­tro­ni­schen Lohn­steu­er­ab­zugs­merk­malen berück­sich­tigt. Alleinerziehende schultern oft größere Belastungen, daher gibt es im Steuerrecht einen Entlastungsbetrag für sie. Ist das Kind hingegen schon in der eigenen Wohnung gemeldet, müssen Sie die Zugehörigkeit zu Ihrem Haushalt nachweisen können. Alleinerziehende erhalten einen Entlastungsbetrag, der sie finanziell unterstützen soll. Das Programm hat automatisch einen Entlastungsbetrag für Alleinerziehende eingetragen den mir das Finanzamt jedoch nicht anerkannt hat. Alle 3 Personen sind in der gemeinsamen Wohnung mit Hauptwohnsitz gemeldet. Etwas ausführlicher schildert diese Regelung das BMF-Schreiben vom 23.10.2017 unter der Randziffer 19. Somit teilen wir uns den Betrag. Für das Kind, das zum Haushalt gehört, ist die Steueridentifikationsnummer anzugeben. Im Konjunkturpaket aufgrund der Corona-Krise ist vorgesehen, dass der Entlastungsbetrag für Alleinerziehende in den Jahren 2020 und 2021 von derzeit 1.908 Euro auf 4.000 Euro steigen soll. Warum entwickelt er keine gefühle für mich. Bedachtsamkeit ist eines der häufigsten Anzeichen dafür, dass er gegen seine Gefühle für dich ankämpft. Um Kindergeld, den Kinderfreibetrag oder den Freibetrag für den Betreuungs-, Erziehungs- oder Ausbildungsbedarf (BEA) erhalten zu können, müssen die gleichen Voraussetzungen wie beim Kindergeld erfüllt sein. Am 19.4.2020 zieht Simon E. in eine andere Wohnung und meldet sich in der bisherigen Wohnung ab. Für volljährige Kinder besteht der Anspruch weiter bis zum 25. Einzelfragen zu Ihrer Steuererklärung darf leider nur ein Steuerberater beantworten. Diese bietet dem Alleinerziehenden deutlich mehr Vorteile. Mit freundlichem Gruß Malte Bogdon. Er verringert das zu versteuernde Einkommen des Berechtigten. Vorausgesetzt allerdings, dass alle anderen Anspruchsvoraussetzungen ebenfalls erfüllt sind. Zudem kamen zusätzlich für das zweite und jedes weitere Kind 240 Euro oben drauf. Besonders getroffen hat sie aber die alleinerziehenden Mütter und Väter. Der Betrag klettert von bisher 1.908 Euro auf 4.008 Euro und führt dadurch zu einer höheren Steuerersparnis. Dies ist bei beiden Kindern der Fall. Ebenso ist der Entlastungsbetrag nicht gefährdet, wenn Sie mit einer pflegebedürftigen erwachsenen Person zusammenleben. Allers über die Abgabepflicht erfahren Sie in unserem Beitrag: “Ist die Steuererklärung Pflicht?”, Sehr geehrte Frau Müller, Der Entlastungsbetrag in der Pflege ist eine zweckgebundene Sachleistung in Höhe von 125 Euro. wir dürfen aus gesetzlichen Vorgaben leider keine Steuerberatung im Einzelfall durchführen, da bitte ich um Ihr Verständnis. Was ist der Entlastungsbetrag? leider darf ich Ihnen aus rechtlichen Grünen in Ihrem Fall keine Steueberatung anbieten. Wenn nun die zweite Frau ihren Gatten als Berechtigten angibt, kann dessen erstes Kind als Zählkind mitgerechnet werden. Sie profitieren vom Entlastungsbetrag erstmalig in dem Jahr, das auf die Trennung folgt. 1 EStG erhöhten Kindergeldbetrag für ein drittes Kind (BFH-Urteil vom 25.4.2018, III R 24/17). Dies kommt in Betracht, wenn Sie heiraten oder mit einem Lebensgefährten zusammenziehen. Dieser Erhöhungsbetrag bleibt unverändert. Unverändert hingegen bleibt der Erhöhungsbetrag für jedes weitere Kind in … Die Folge wäre, dass es gar keinen Entlastungsbetrag für Alleinerziehende gibt. Das gilt grundsätzlich dann, wenn Sie mit einem Partner zusammenwohnen, aber auch für Eltern, Großeltern oder Geschwister. Das Kind lebt bei seiner leiblichen Mutter, die auch Kindergeld bezieht. Der Entlastungsbetrag für Alleinerziehende wird nachträglich für das abgelaufene Jahr gewährt, wenn in der Anlage Kind die entsprechenden Angaben gemacht werden. Den Antrag auf den Entlastungsbetrag für Alleinerziehende können Sie mit WISO Steuer ganz einfach stellen. Durch das Zweite Corona-Steuerhilfegesetz (BGBl. Diese Befristung wurde allerdings mit dem Jahressteuergesetz 2020 aufgehoben. Muss der Entlastungsbetrag beantragt werden? Voraussetzung für die Gewährung ist, dass Ihnen das Kindergeld bzw. Den Entlastungsbetrag können Sie auch geltend machen, wenn das Kind in Ihrer Wohnung nur seinen Nebenwohnsitz hat und beispielsweise in einer anderen Stadt studiert. Dies gilt, wenn das Kind bei mehreren Steuerpflichtigen gemeldet ist. Seit 2015 betrug dieser unverändert 1.908 Euro. Dorothea hat ab Mai 2021 Anspruch auf die Lohnsteuerklasse II. Können beide Elternteile den Entlastungsbetrag für je 1 Kind bekommen? grundsätzlich sind Sie als ArbeitnehmerIn in Lohnsteurklasse II nicht zur Abgabe der Steuererklärung verpflichtet. danke für die Auskunft. bis einschließlich 2016: Pflegestufe I, II oder III). Sorgerecht für ihr Kind und eine gemeinsame Wohnung ist die Voraussetzung. volljährige Kinder in Ihrem Haushalt leben, für die Sie Kindergeld bekommen, z. Die Partner trennen sich. Der Entlastungsbetrag für Alleinerziehende beträgt eigentlich seit Jahren 1.908 Euro angehoben. B. Lohnersatzleistungen), aufgrund derer Sie zur Abgabe verpflichtet sein könnten. Lebenspartner, Eltern). Somit können die Arbeitgeber diesen Erhöhungsbetrag rückwirkend ab Juli 2020 lohnsteuerermäßigend berücksichtigen. Das Finanzamt berücksichtigt grundsätzlich den erhöhten Entlastungsbetrag für Alleinerziehende für die Jahre 2020 und 2021 schon bei der Lohnsteuer. Nicht in allen Fällen bedeutet eine zweite volljährige Person im Haushalt Erleichterung und zusätzliche finanzielle Mittel. Dieser Betrag gilt auch im Jahr 2020 weiterhin für das erste Kind eines Alleinerziehenden. Das Finanzamt berücksichtigt grundsätzlich den erhöhten Entlastungsbetrag für Alleinerziehende für die Jahre 2020 und 2021 schon bei der Lohnsteuer und pflegt den Erhöhungsbetrag erstmals als Freibetrag in die ELStAM (Elektronische Lohn-SteuerAbzugsMerkmale) ein, beziehungsweise der Erhöhungsbetrag wird zusätzlich zu einem bereits zuvor gebildeten Freibetrag berücksichtigt. Danke für Ihre Antwort. Um alleinerziehende Familien gezielt zu unterstützen, können alleinerziehende Steuerpflichtige einen Entlastungsbetrag steuerlich geltend machen. Danke im Voraus. Das bedeutet Einschränkungen und Mehrkosten für diese Eltern. Wenn Sie Ihre Kinder alleine erziehen, erhalten Sie zusätzlich zu Ihren Hartz 4-Leistungen einen Mehrbedarf für Alleinerziehende. Carina Hagemann 1 Satz 3 EStG). Leider finde ich im Netz kein Urteil dazu. der Kinderfreibetrag und BEA-Freibetrag für das Kind zustehen. Zur Bekämpfung der Folgen der Corona-Krise wurde der Entlastungsbetrag für Alleinerziehende befristet auf zwei Jahre von 1.908 Euro auf 4.008 Euro für die Jahre 2020 und 2021 angehoben. Der Betrag klettert von bisher 1.908 Euro auf 4.008 Euro und führt dadurch zu einer höheren Steuerersparnis. Das Finanzamt zieht ihn vom zu versteuernden Einkommen vor Anwendung des Steuertarifs ab, er bleibt damit steuerfrei. für das erste Kind 4.008 Euro; für jedes weitere Kind erhöht er sich um 240 Euro. Ergänzung: Selbstverständlich waren die Kinder in der auswärtigen Wohnung gemeldet. Leistenbruch schmerzen. In den Jahren 2020 und 2021 wird der Entlastungsbetrag daher von 1.908 EUR auf 4.008 EUR angehoben und damit mehr als verdoppelt. Alleinerziehende sollen steuerlich dauerhaft stärker entlastet werden. Der Anspruch fällt ebenfalls nicht weg, wenn Ihr volljähriges Kind Erhöhung des Entlastungsbetrags für Alleinerziehende Der Erhöhungsbetrag von 2.100 Euro wird bei gewährter Steuerklasse II (Stichtag 26. leider darf ich Ihnen im Einzelfall aus rechtlichen Gründen keine steuerliche Beratung anbieten. Hallo, Der Aufruf dieser Inhalte begründet mangels Rechtsbindungswillens unsererseits keinerlei Vertragsverhältnis. Außerdem müssen Sie Ihre Steuererklärung in der Lohnsteuerklasse II dann abgeben, wenn Sie das Finanzamt zur Abgabe auffordert. Geburtstag, solange sie in Ausbildung sind oder einen Freiwilligendienst leisten. – den gesetzlichen Grundwehr- oder Zivildienst in einem EU-Mitgliedsstaat leistet • keine Haushaltsgemeinschaft mit einer anderen volljährigen Person bilden, für die Sie keinen Anspruch auf Kindergeld haben (z.B. Unschädlich für den Entlastungsbetrag ist das Zusammenleben mit Erwachsenen, wenn keine Haushaltsgemeinschaft, sondern lediglich eine bloße Wohngemeinschaft mit getrennten Kassen und getrenntem Wirtschaften besteht. Der Erhöhungsbetrag von 240 EUR bleibt unverändert (§ 24b Abs. Selbst wenn alle oben genannten Punkte zutreffen, sind Sie nicht automatisch „alleinstehend“ im Sinne des Steuergesetzes. Carina Hagemann Falls der Entlastungs- und Erhöhungsbetrag beim Lohnsteuerabzug nicht berücksichtigt wurde, können beide Beträge auch erst mit der Einkommensteuererklärung beantragt werden (in der "Anlage Kind"). § 24b EStG – Entlastungsbetrag für Alleinerziehende (1) ... Juli 2015 (BGBl. Alexander Müller von der buhl:Redaktion. Die Höhe des Mehrbedarfs für Alleinerziehende wird anhand zweier Faktoren ermittelt, zu diesen zählen die Anzahl der Kinder sowie deren Alter. Wie Sie für das zweite Kind einen Zusatzfreibetrag erlangen! Frage: Heißt das, wenn mein erstes Kind in der ersten Jahreshälfte – warum auch immer – keinen Anspruch auf Kindergeld hatte, dann bekomme ich auch für mein zweites und drittes Kind nur für ein halbes Jahr je 20 Euro/Monat Entlastungsbetrag? Sie können das Programm direkt kostenlos ausprobieren. Der Entlastungsbetrag und der neue Erhöhungsbetrag werden gekürzt um ein Zwölftel für jeden vollen Kalendermonat, in dem die Voraussetzungen dafür nicht vorliegen. Zur Abmilderung der Folgen der Corona-Krise steigt der steuerliche Entlastungsbetrag für Alleinerziehende in den Jahren 2020 und 2021 von bisher 1.908 Euro auf 4.008 Euro. Was ist der Entlastungsbetrag für Alleinerziehende? • zwar verheiratet sind, aber seit dem vorangegangenen Jahr dauerhaft getrennt von Ihrem Partner leben Carina Hagemann von steuernsparen. Viele Grüße, Hat die Steuererklärung meiner Exfrau Einfluss auf die Höhe des Entlastungsbetrages von 1.908 € oder ergibt sich anteilig exakt der Betrag von 954 €? Falls Sie einen Lohnsteuerfreibetrag beantragen, sind Sie verpflichtet, nach Ablauf des Steuerjahres eine Einkommensteuererklärung abzugeben (§ 46 Abs. Juli 2020 bereits für das erste zu berücksichtigende Kind. Die Zugehörigkeit zum Haushalt ist in typisierender Weise anzunehmen, wenn das Kind in der Wohnung des alleinstehenden Steuerpflichtigen gemeldet ist. Gelten da auch die Freibeträge? Sie können allerdings trotzdem dazu verpflichtet sein, wenn Sie außer Ihren Arbeitnehmereinkünften weitere Einkünfte hatten oder sonstige Gründe vorliegen (z. Dorothea hat ab Mai 2021 Anspruch auf die Lohnsteuerklasse II. Voraussetzung für die Inanspruchnahme ist mindestens der Pflegegrad 1. Mehr zum Thema imago images Der steuerliche Entlastungsbetrag für Alleinerziehende wird in Nordrhein-Westfalen infolge der Corona-Krise für die Jahre 2020 und 2021 mehr als verdoppelt. Für das zweite und jedes weitere Kind erhöht sich der Entlastungsbetrag um jeweils 240 Euro. Für das erste Kind erhalten Sie 1.908 Euro. Die Voraussetzungen für den Splittingtarif sind nicht erfüllt, wenn die Eltern nicht verheiratet waren oder im Steuerjahr zwar noch verheiratet waren, aber bereits seit dem Vorjahr dauernd getrennt leben. Sind diese nicht erfüllt, kann auch der Entlastungsbetrag nicht gewährt werden. Carina Hagemann von Steuern-Sparen, Hallo, ich bin verwitwet und in Steuerklasse II (ein Sohn, 20, in der Ausbildung). Viele Grüße, – Das Kind ist im Haushalt des Antragsstellers gemeldet Der Entlastungsbetrag für Alleinerziehende wird spätestens automatisch mit der Abgabe Ihrer Steuererklärung beantragt, wenn Sie Angaben in der Anlage Kind machen. Aufgrund der hohen Belastung durch Corona wird dieser Freibetrag jetzt angehoben. Was ist der Entlastungsbetrag? Greift in diesem Fall der Entlastungsbetrag noch oder nicht? Der Entlastungsbetrag für Alleinerziehende soll um 600 Euro erhöht und nach der Kinderanzahl gestaffelt werden. Meine Exfrau ist Unternehmerin. Beim Heben und Tragen, also Tätigkeiten, die Bauch und Bauchdecke belasten, werden sie stärker, im Liegen verschwinden sie wieder Wenn ein Leistenbruch Schmerzen verursacht, handelt es sich bei denen meist um ziehende Schmerzen. Das gilt auch dann, wenn Sie noch nicht mit Ihrem Partner zusammenwohnen. Alexander Müller Alleinerziehende erhalten einen Entlastungsbetrag, der sie finanziell unterstützen soll. Mit Urteil vom 5.11.2015, III R 17/14, hat der BFH entschieden, dass der Entlastungsbetrag für Alleinerziehende nach § 24b EStG Steuerpflichtigen, welche die besondere Veranlagung für den Veranlagungszeitraum der Eheschließung (§ 26c EStG) gewählt haben, anteilig für die Monate des Alleinstehens gewährt werden kann: Unbeschränkt einkommensteuerpflichtige und nicht dauernd … • zwar verheiratet sind, aber Ihr Ehepartner im Ausland lebt und nicht unbeschränkt einkommensteuerpflichtig ist Die Erziehung und Versorgung von Kindern lastet oft auf den Schultern von nur einem Elternteil. Denn bei meinem Lohn zahle ich auch keine Lohnsteuer. Das bedeutet Einschränkungen und Mehrkosten für diese Eltern. Damit auch nicht für das zweite Kind. Diese sind: Steuerrecht: Der Entlastungsbetrag für Alleinerziehende, wird durch Steuerklasse 2 angegeben. Bei gleichem Gehalt muss Joachim in Klasse 2 nur noch 437,41 Euro Lohnsteuer zahlen und profitiert vom Entlastungsfreibetrag für Alleinerziehende. Der Gesetzgeber hat den sogenannten Entlastungsbetrag für Alleinerziehende für die Jahre 2020 und 2021 mehr als verdoppelt; er steigt von derzeit 1.908 auf 4.008 Euro. In den Jahren 2020 und 2021 wird der Entlastungsbetrag daher von 1.908 EUR auf 4.008 EUR angehoben und damit mehr als verdoppelt. Irgendwann Mutter oder Vater zu sein, muss das Erhabenste auf der Welt sein. Fassung ab 01.07.2020. Wie es das Bundesmeldgesetz vorschreibt. Übrigens: In unserer Steuer-Software finden Sie eine ausführliche Hilfe und Tipps zu allen Themen rund um Ihre Steuererklärung. Wenn Sie Ihre Kinder alleine erziehen, erhalten Sie zusätzlich zu Ihren Hartz 4-Leistungen einen Mehrbedarf für Alleinerziehende. Lebensjahres wird in jedem Fall Kindergeld gezahlt. Wenn Sie die Voraussetzungen nicht für das gesamte Kalenderjahr erfüllen, weil Ihr Kind zum Beispiel einen Teil des Kalenderjahres bei dem anderen Elternteil gewohnt hat, wird der Freibetrag zeitanteilig berechnet. wenn ich 2020 Steuerklasse 2 habe, bin ich dann verpflichtet, eine Steuererklärung für 2020 abzugeben? Ein Kind, für das Sie selbst kein Kindergeld beziehen, kann als so genanntes Zählkind den Kindergeldanspruch für Ihre weiteren Kinder erhöhen. Wer hat Anspruch auf den Entlastungsbetrag? Für jeden vollen Kalendermonat, in dem die Abzugsvoraussetzungen nicht vorliegen, wird der Entlastungsbetrag um je ein Zwölftel gekürzt. Der Erhöhungsbetrag von 240 EUR bleibt unverändert (§ 24b Abs. ICh bezog für zwei Kinder Kindergeld. Alleinerziehende erhalten auf Antrag den sogenannten Entlastungsbetrag. Für die Jahre 2020 und 2021 wird dieser Steuerfreibetrag erhöht. Ich habe es nun beantragt, sollte es Probleme geben werde ich Widerspruch gegen den Bescheid einlegen. Mehrbedarf für Alleinerziehende. Potsdam – Im Rahmen des Konjunkturpakets zur Abfederung der Folgen der Corona-Pandemie werden auch alleinerziehende Mütter und Väter stärker steuerlich entlastet.Der Gesetzgeber hat den sogenannten Entlastungsbetrag für Alleinerziehende für die Jahre 2020 und 2021 mehr als verdoppelt; er steigt von derzeit 1.908 auf 4.008 Euro. Anspruch auf den Steuervorteil haben Sie, wenn Sie. Zudem erhalten Sie weiterhin für … Ab April kann M den Entlastungsbetrag für Alleinerziehende zeitanteilig in Höhe von (1.908 Euro x 9/12 =) 1.431 Euro in Anspruch nehmen. 3 EStG und § 6 Abs. Viele Grüße, aktuell liegt für das Jahressteuergesetz 2020 nur ein Entwurf vor. Alleinerziehende sollen darüber hinaus unterstützt werden, indem der Entlastungsbetrag von derzeit 1.908 Euro auf 4.000 Euro für die Jahre 2020 und 2021 angehoben wird. Alleinerziehende erhalten ab 2020 für das erste Kind einen Entlastungsbetrag von 4.008 Euro (zuvor: 1.908 Euro). Einfach den Suchbegriff eingeben und Enter drücken, um die Suche zu starten. Ausnahme: Leben Sie von Ihrem Partner getrennt, können beide Parteien den Entlastungsbetrag erhalten, wenn jeweils mindestens ein Kind bei Vater oder Mutter wohnt und diesen jeweils das Kindergeld ausgezahlt wurde. I S. 1202) in Kraft getreten ab dem 23. Für jedes weitere Kind kommen 240 Euro hinzu. Eltern, die auch nur einen Tag im Jahr nicht dauernd getrennt lebten, haben demzufolge keinen Anspruch auf den Entlastungsbetrag. Unsere Marken: Märklin, Piko, Roco, Brawa, Esu, Faller, Noch und viele weitere ; Bei Wer liefert was treffen sich berufliche Einkäufer mit echtem Bedarf ; Ladebordwände erleichtern das sichere Be- und Entladen vom LKW wesentlich und bedeuten für den Verwender Wirtschaftlichkeit, Flexibilität und hohen Bedienkomfort. 24 Entsprechend ermäßigt sich für jeden Kalendermonat, in dem die Voraussetzungen für die Inanspruchnahme des Erhöhungsbetrages nicht vorgelegen haben, der Erhöhungsbetrag zeitanteilig. Hinweis bei Elster: In diesem Fall müsse ich die Haushaltszugehörigkeit anders nachweisen. Der Erhöhungsbetrag von 240 EUR bleibt unverändert (§ 24b Abs. Allerdings verweise ich Sie in Sachen Entlastungsbetrag für Alleinerziehende aufs BMF-Schreiben vom 23.10.2017. Diese Befristung wurde allerdings mit dem Jahressteuergesetz 2020 aufgehoben. Wann erhalte ich für mein Kind Kindergeld und Freibeträge? Die Eheleute erhalten nun zwar kein Kindergeld für dieses Kind, jedoch werden die weiteren Kinder als zweites, drittes und viertes Kind angerechnet. Die Erziehung und Versorgung von Kindern lastet oft auf den Schultern von nur einem Elternteil. Zur Bekämpfung der Folgen der Corona-Krise wurde der Entlastungsbetrag für Alleinerziehende befristet auf zwei Jahre von 1.908 Euro auf 4.008 Euro für die Jahre 2020 und 2021 angehoben. Zur Bekämpfung der Folgen der Corona-Krise wurde der Entlastungsbetrag für Alleinerziehende befristet auf zwei Jahre von 1.908 Euro auf 4.008 Euro für die Jahre 2020 und 2021 angehoben. Erfahren Sie in diesem Artikel, wie Sie und Ihr Kind davon profitieren können! So besteht der Anspruch auf den Entlastungsbetrag für Alleinerziehende weiter, wenn Sie eine Haushaltsgemeinschaft mit einer anderen volljährigen Person bilden, die blind oder pflegebedürftig ist (Pflegegrade 1-5 , bzw. Vereinfachter Antrag auf Lohnsteuerermäßigung. Das gilt auch für Pflegebedürftige des Pflegegrades 1. Für die gesetzliche Witwenrente gilt allerdings wie für die gesetzliche Altersrente: Nur der Besteuerungsanteil ist steuerpflichtig. Warum wird für die ersten 6 Monate des Jahres dann das 2. Welcher Elternteil hat Anspruch auf den Steuervorteil? Das gilt unabhängig davon, ob Sie sich bereits im Januar oder erst im Dezember getrennt haben.