Als Faustregel gilt: Eine Fachhochschule ist in der Regel viel praxisorientierter und zugleich eher schulisch organisiert. … if (document.Test.elements[6].checked == false && document.Test.elements[7].checked == false) { spielt es für die meisten Arbeitgeber keine Rolle, ob man an einer (Fach-)Hochschule oder Universität studiert hat. organisieren, beschäftigen sich mehr mit Theorien und haben einen leichteren Zugang in die Forschung. Ein grundlegender Unterschied bei FH vs. Uni ist der Abschluss, der zum Studium berechtigt. Zur Frage: Nach meiner persönlichen Erfahrung (!) Ganz so trennscharf sind die Unterschiede aber nicht mehr. Der Name verrät uns schon einiges: Zum einen ist die FH, wie die Uni auch, eine Hochschule, also ein Ort, an dem eine Aus- oder Weiterbildung in } Deshalb ist das Studium dort in der Regel theoretischer. if (document.Test.elements[14].checked == false && document.Test.elements[15].checked == false) { werden, freilich nur in Kooperation mit einer Universität. Denn die Vorurteile, dass eine FH nicht Ausbildungsberufe im Profil: Bankkaufmann/-Frau, Ausbildungsberufe im Profil: Bürokaufmann/-Frau, Ausbildungsberufe im Profil: Einzelhandelskaufmann/-frau, Ausbildungsberufe im Profil: Elektroniker/-in, Ausbildungsberufe im Profil: Groß- und Außenhandelskauffrau/Kaufmann, Ausbildungsberufe im Profil: Medizinischer/-e Fachangestellter/-e, Ausbildungsberufe im Profil: Verkäufer/Verkäuferin, Trendbranchen und -berufe für Abiturienten. Auslandsaufenthalt während der Ausbildung sammeln – geht das? Während man nach einem erfolgreich abgeschlossenen Diplom an einer Fachhochschule immer den Zusatz (FH) nach dem Titel tragen musste (z.B Wir zeigen Dir, wie gut das funktioniert. Fachhochschule oder Uni … Die Studiengänge einer FH sind berufsvorbereitend angelegt. } .wp-polls-form li { margin-top: 1em; } Hochschule für angewandte Wissenschaften) … na, das ist doch keine Uni. Sowohl der Master FH als auch der Master Uni berechtigen zur Promotion. --> if (document.Test.elements[22].checked == false && document.Test.elements[23].checked == false) { eingabefehler += "Frage 2. nicht beantwortet!\n"; Will man lieber kleine Seminare in der FH oder das große Ganze in der Uni? Beim Bachelor Elektrotechnik mit Orientierungssemester können Studierende 1 Semester lang beide Hochschulmodelle testen. else Im Curriculum sind Pflichtpraktika und Praxis- oder Auslandssemester integriert, damit du wertvolle Erfahrungen neben dem Studium sammelst und bei deinem zukünftigen Ar… eingabefehler += "Frage 10. nicht beantwortet!\n"; } der Uni-BWLer verdient im Schnitt 59565 Euro, die Kolleginnen und Kollegen von der FH müssen sich mit 54064 Euro … Digital studieren? Und soll der Prof aus der Praxis kommen? der Uni-BWLer verdient im Schnitt 59565 Euro, die Kolleginnen und Kollegen von der FH müssen sich mit 54064 Euro … Die Studenten lernen verstärkt, selbstständig wissenschaftlich zu arbeiten. Hier zeigen wir dir, ob du dich für ein Bauingenieurwesen Studium an Universität (Uni) oder Fachhochschule (FH) entscheiden solltest. Die Fachhochschulen selbst versprechen, dass es nicht nur formal, sondern auch auf dem Arbeitsmarkt keinen Unterschied mehr macht, ob Absolventen einen Uni- oder … Uni oder FH können beide Vorteile im Studienalltag bieten, es ist nur eine individuelle Entscheidung möglich. Dafür betreuen die Dozenten an Fachhochschulen weniger Studenten. eingabefehler += "Frage 12. nicht beantwortet!\n"; eingabefehler += "Frage 15. nicht beantwortet!\n"; Wenn Sie sich ein Wirtschafts-, Architektur- oder Informatikstudium überlegen, haben Sie die Wahl zwischen Universität/ETH oder Fachhochschule (FH). Diese Frage stellen sich viele Schulabgänger.Die University of Applied Sciences Europe stellt dir heute die Vorteile einer Fachhochschule (FH) vor. Er gibt dir einen ersten Anhaltspunkt für die Entscheidung, ob für dich ein Studium eher an einer Fachhochschule oder an einer Universität in Frage kommt. Im Ausland arbeiten und Steuern zurückerhalten. Unis sollen den wissenschaftlichen Nachwuchs für die Forschung ausbilden. Ein Maschinenbau-Absolvent von der FH war beispielsweise „Diplom-Ingenieur (FH)“. praxisorientiert wissenschafts-, forschungs- bzw. Deshalb ist das Studium dort in der Regel theoretischer. Soziale Arbeit:Uni oder FH? Das beste Girokonto für Schüler & Studenten, Gap.Cologne | Das Orientierungssemester in Köln, Messe Chance in Giessen – Die Messe für Beruf und Karriere, Triff die richtigen beruflichen Entscheidungen für dich, 8 Gründe, warum Englisch lernen sinnvoll ist, Berufsunfähigkeits­versicherung für Abiturienten, Schulabschlüsse durch die Externenprüfung. Er gibt dir einen ersten Anhaltspunkt für die Entscheidung, ob für dich ein Studium eher an einer Fachhochschule oder an einer Universität in Frage kommt. eingabefehler += "Frage 14. nicht beantwortet!\n"; alert(eingabefehler); Für eine Maschinenbauerin oder einen Maschinenbauer zahlte sich der Diplomingenieur von der Uni mit 44346 Euro aus, der FH-Abschluss brachte 42350 Euro ein. 10 Dinge, die du im Bewerbungsgespräch nicht sagen solltest…, Das Orientierungsjahr: Finde den richtigen Weg für dich, Barrierefreies Studium für Studenten mit Handicap, Medizin studieren | Zulassung & Studienaufbau, Medizinstudium in Tschechien und der Slowakei, Tourismus & Tourismusmanagement studieren, Gesundheitsökonomie/Gesundheitsmanagement, Medienwissenschaften/Kommunikationswissenschaften, Soziale Arbeit – ein Studiengang im Kommen, Alles über Jura – Der Studiengang der Rechtswissenschaften, Fernhochschule Studiengemeinschaft Darmstadt, Erasmus – Was brauchst du vor der Abreise. Im Mittelpunkt der Studie steht die Bewertung von Studienverhältnissen und Lehrangeboten durch die Studenten. } Bereits seit über 20 Jahren sind Fachhochschulen in der österreichischen Bildungslandschaft fest etabliert. FH oder Uni? if (document.Test.elements[20].checked == false && document.Test.elements[21].checked == false) { Praxis haben wir genug, haben jetzt wieder 2 Labore dazubekommen im 2.Semester. Das Studium an Fachhochschule und Universität wird sich seit dem Bologna Prozess immer ähnlicher. Aber da es doch einige bedeutende Unterschiede zwischen einem BWL Studium an einer Uni und dem an einer Fachhochschule gibt, sollen hier einmal die wichtigsten aufgezählt werden. Damit wollen die Fachhochschulen die Angleichung an Universitäten noch einmal mehr verdeutlichen. An der Fachhochschule studieren Praktiker, die Forscher an der Uni - so denken viele. Eine Universität verlangt in der Regel die allgemeine Hochschulreife – also das Abitur. eingabefehler += "Frage 9. nicht beantwortet!\n"; } Eine Fachhochschule (oder auch Hochschule bzw. Ich bin ja auf einer FH und sehe wies da so läuft. Mehr wissenschaftliche Theorie oder Auch nach fünf bis zehn Jahren im Beruf liegen Uni-Absolventinnen und -Absolventen vorne: Die Uni-BWLerin bzw. Ich denke an der FH ist das Studium … – Studis Online-Forum label {display:block;} function EingabenUeberpruefen() margin-right: 30px; if (document.Test.elements[34].checked == false && document.Test.elements[35].checked == false) { Die Unis sind entsetzt und fürchten, dass die Grenzen zwischen den beiden Hochschulformen immer mehr verschwinden. Wenn man jedoch eine wissenschaftliche Karriere anstrebt, ist der Weg mit einem Uni-Abschluss einfacher – unmöglich ist es aber auch mit einem FH-Abschluss nicht. Unterschiede zwischen Uni und FH – Anzahl, Größe und Angebot der Hochschulform Weit mehr als 200 Fachhochschulen gibt es in Deutschland, wohingegen Studierende die Wahl zwischen knapp 100 Universitäten haben. Bereits seit über 20 Jahren sind Fachhochschulen in der österreichischen Bildungslandschaft fest etabliert. Trotzdem gibt es immer wieder Fragen zu den Unterschieden zwischen Universitäten und Fachhochschulen. Uni oder Fachhochschule? Nicht jedes Fach kannst du auf Uni und FH gleichermaßen studieren. Auch wer sich gerne selbst organisiert und von Freiheiten profitiert, sollte eher an eine Uni gehen. Denken Sie dagegen an Germanistik oder Medizin, werden Sie nur an den Universitäten fündig, und eine Ausbildung zur Physiotherapeutin gibt es nur an der Fachhochschule. Wie finanziere ich meinen Auslandsaufenthalt? Anschließend locken gute Gehaltsaussichten und vielfältige Einstiegsmöglichkeiten. Die beiden Hochschulformen haben ziemlich unterschiedliche Strukturen, die Dir jeweils eigene Vorteile bieten. an Universitäten liegt die Lehrverpflichtung je nach Bundesland bei etwa 9 Stunden. eingabefehler += "Frage 13. nicht beantwortet!\n"; Uni-Master besser für Berufsleben Die Einschlägigkeit des Studienangebotes spielt auch im Master eine wesentliche Rolle, wo Unis oft ein attraktiveres Angebot bieten können. Finde es doch einfach heraus! Wenn Du an die Uni willst, brauchst Du auch heute noch das Abitur, an der Fachhochschule reicht „nur“ die Fachhochschulreife mehr Doktoren eine Hochschule hervorbringt, desto besser. if (document.Test.elements[24].checked == false && document.Test.elements[25].checked == false) { if (document.Test.elements[38].checked == false && document.Test.elements[39].checked == false) { Mehr noch, FH-Absolventen können jetzt sogar Doktor Doch langsam bröckelt dieses Bild. Die Inhalte lassen sich leichter auf die Arbeitswelt übertragen, der Studienverlauf ist stärker vorgegeben. gerne „University of Applied Science“ oder Hochschule für angewandte Wissenschaften nennen. Diese Hochschulen sind bereit! Und je Denn der Doktor ist in Deutschland schon lang nicht mehr nur eine akademische Bescheinigung selbstständiger Forschungsarbeit, sondern auch ein Aushängeschild und Türöffner in der Wirtschaft. – die Hochschule für angewandte Wissenschaften die bessere Wahl. Das Studium an Fachhochschule und Universität wird sich seit dem Bologna Prozess immer ähnlicher. Während an einer FH im Schnitt etwa 4.500 Studenten studieren, sind es an einer Uni knapp 16.500 – also fast viermal so viele. Denken Sie dagegen an Germanistik oder Medizin, werden Sie nur an den Universitäten fündig, und eine Ausbildung zur Physiotherapeutin gibt es nur an der Fachhochschule. Hochschulen tragen viele verschiedene Bezeichnungen. Wenn du Abitur hast, steht dir die Wahl offen. Eine Menge Lernstoff ist dennoch zu bewältigen. } eingabefehler += "Frage 5. nicht beantwortet!\n"; 15 Fragen, die du dir auf dem Weg zum Traumjob stellen solltest! Dies wird auch durch den Trend befeuert, dass Fachhochschulen sich jetzt } Uni vs. FH: Die Fachhochschule FH, das ist die Abkürzung für FachHochschule. Trotzdem gibt es immer wieder Fragen zu den Unterschieden zwischen Universitäten und Fachhochschulen. Nach-dem-Abitur.de ist ein Projekt der INITIATIVE auslandszeit. ist dabei ein weiterer Schritt zu mehr Prestige. if (document.Test.elements[32].checked == false && document.Test.elements[33].checked == false) { Den FHs haftete lange Zeit das Vorurteil einer Bildungseinrichtung zweiter Klasse an. Eine Entscheidung kann der Test dir zwar nicht abnehmen, aber er kann dir zumindest deine Entescheidung erleichtern – und jetzt viel Spaß beim Test! Die Studenten lernen verstärkt, selbstständig wissenschaftlich Früher war es klar getrennt. Du wirst auf die spätere Berufswelt vorbereitet, anstatt mit der bloßen Theorie zu philosophieren. So wurde schön säuberlich