Diese Diagnose bestätigen übrigens auch die Ergebnisse einer internationalen Umfrage über Frauen im Management[2]. Junge Männer verlassen die Sekundarstufe II. Fachausweise nach … Eine der Empfehlungen unseres EO Advisers, Pearn Kandola, besteht darin eine ausgeglichene Vertretung in allen Bereichen anzustreben – ein Ziel, das wir mittelfristig im Auge behalten müssen. Auch in der Europäischen Zentralbank gibt es noch einiges zu tun, um ein Gleichgewicht herzustellen. Wirth, L. (2004), Breaking through the glass ceiling – Women in Management, Studie im Auftrag der International Labour Organisation. Frauen … Und ganz allgemein: Vielfältigkeit wird als ein Vorteil gesehen, von dem der Erfolg der Institution letztlich abhängt. In den letzten Jahrzehnten hat die Erwerbstätigkeit von Frauen in der EU merklich zugenommen. Fachschulstudium oder über einen Meister. Die Grafik zeigt den Anteil der 30-34-Jährigen mit einem tertiären Bildungsabschluss, wie etwa einem Abschluss an einer Fachhochschule, Berufsakademie oder Universität im Jahr 2013 Das Gefälle zwischen den Geschlechtern ist vor allem darauf zurückzuführen, dass Frauen in der Regel in schlechter bezahlten Branchen arbeiten. Es hand Denn erstens läßt sich Nichterwerbstätigkeit zu einem großen Teil auf einen niedrigen Bildungsstand zurückführen. Besonders bemerkenswert erscheint mir, dass im Bereich des Top-Managements, also auf Vorstandsebene, der Frauenanteil sogar etwas zurückgegangen ist. zu 31,3 % der Männer bzw. Bildungsabschlüsse; Für diesen Unterbereich wird der Akademikeranteil bei den Geschlechtern untersucht. Und es braucht den Willen, tatsächlich etwas verändern zu wollen. Eine kritische Masse von Frauen und Mädchen sollte über die Qualifikationen und Fähigkeiten verfügen, die sie befähigen, auch typische „Männerjobs“ zu übernehmen. Im Jahr 2000 war nahezu die Hälfte aller Frauen in der EU (48%) hauptsächlich in gerade einmal vier Tätigkeitsbereichen beschäftigt: Frauen sind außerdem in einer begrenzteren Anzahl von Berufen konzentriert als Männer. Im Wettbewerb um qualifizierte Arbeitskräfte versucht man die vorhandenen Talente zu rekrutieren, besser zu integrieren und zu motivieren. Zuletzt möchte ich Maßnahmen skizzieren, die von der EZB in ihrem Bemühen um Chancengleichheit gesetzt werden und wurden. Juni 2020 - Das Schwer­punkt­kapitel „Bildung in einer digitali­sierten Welt“ des aktuell erschienenen Berichts unterstreicht die Potenziale der Digitali­sierung, verweist aber zugleich auf noch bestehende Heraus­forderungen, die die … Frauen mit Tertiärbildung verdienen um 30% weniger als gleich ausgebildete Männer. Database of the Central Office for Foreign Education. Das Konzept sieht eine Kultur vor, wo der einzelne Mitarbeiter sich ermächtigt, respektiert, motiviert und gebraucht fühlt. gdi-consulting.at. Dieser Wert liegt knapp über dem OECD‐Durchschnitt von 27%. Frauen und Mädchen wählen noch häufig Ausbildungsgänge, die der traditionellen Mädchen- und Frauenbildung entsprechen, und sind in manchen EU Mitgliedsstaaten in technischen Ausbildungsgängen nur marginal vertreten. Vor diesem Hintergrund, wird es uns auch gelingen, die Frage zu beantworten, ob die EZB Aufholbedarf hat und wenn ja ob die gesetzten Schritte in die richtige Richtung führen. Männer Hommes Frauen Femmes Abdruck – ausser für kommerzielle Nutzung – unter Angabe der Quelle gestattet La reproduction est autorisée, sauf à des fins commerciales, si la source est mentionée Gartenbau Horticulture Eidg. Wie eine statistische Studie der Europäischen Kommission aus 2002[1] zeigt, wird eine Großteil der Kindererziehung und Familienarbeit nach wie vor von Frauen geleistet. inkl. Männer formale Bildungs- und Ausbildungswege beschritten haben und wie viele von ihnen ihre Kenntnisse im nicht-formalen Sektor erworben haben, also außerhalb des Bildungssystems. Part-time working remains predominantly a feature of female employment - with nearly one-third of women in employment having a part-time job compared with only 7% of men. Die Datenbank erfasst den mittleren Verdienst aller erwerbstätigen Frauen und Männer. Neues im Thema. pme Familienservice, Work-life-Balance in Europa: Betriebliche Strategien im Ländervergleich. Studierende und Abschlüsse der Hochschulen Bildungsabschlüsse (Sekundarstufe II und Höhere Berufsbildung) Verwandte Dokumente Bildungsabschlüsse, Ausgabe 2018 Traductions en contexte de "nombreuses que les hommes" en français-allemand avec Reverso Context : moins nombreuses que les hommes Auch wird gegenübergestellt, wie viele Frauen bzw. Quellenangaben. 2019 wurden mehr als 60 000 Hochschulabschlüsse mit mindestens 60 ECTS-Punkte erworben, was zwei Drittel der Abschlüsse auf Tertiärstufe entspricht. Un plus grand nombre de femmes restent plus longtemps dans le système éducatif, ce qui aboutit à faire … Frauen, 60 % waren es an Gymnasien 9 % des Bruttoinlandsproduktes wurden für Bildung, Forschung und Wissenschaft ausgegeben Statistisches Bundesamt, Statistisches Jahrbuch 2019 85. Zugleich verdienen Frauen in Hessen mehr als in fast allen anderen Bundesländern. Diesen Willen wird jeder Einzelne typischer Weise aufbringen, wenn er davon überzeugt ist, dass das Ergebnis verglichen zum Ausgangspunkt eine Verbesserung darstellt. bmsk.gv.at. Zu diesem Zweck nutzen wir durch Cookies erfasste anonyme Daten. Selten sind Frauen – übrigens weltweit – in Funktionen anzutreffen, die zur Spitze führen. Um gewisse Funktionen dieser Seite zu nutzen, müssen Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren. Änderungen unserer Datenschutzbestimmungen ansehen, Wir arbeiten kontinuierlich daran, die Benutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern. 33 % der Frauen arbeiten in Teilzeit, aber nur 8 % der Männer. 3 Bildung Seite ... Frauen Männer Ergebnisse des Mikrozensus. Deutschlands Frauen haben häufiger höhere Bildungsabschlüsse | Tagesaktuelle Infografiken bei Statista entdecken! Parallel dazu oder gerade deswegen ist eine deutliche Tendenz zur Höherqualifizierung von Frauen feststellbar. Bildungsstand n. Tout d'abord, de faibles niveaux d'instruction expliquent pour une large part la non-partiçipation à la vie active. Bessere Bildungsabschlüsse von Frauen spiegeln sich nicht auf dem Arbeitsmarkt Im Vergleich zu früheren Generationen haben junge Frauen in Österreich bei der Bildung aufgeholt: 23 Prozent der Frauen und 19 Prozent der Männer zwischen 25 und 34 Jahren verfügen über einen Tertiärabschluss, also über ein Hoch- bzw. Erwerbsbeteiligung steigt, besonders bei Frauen und den über 50-Jährigen Der Anteil der Erwerbstätigen an der Bevölkerung eds-destatis.de. Statistiken . gdi-Consulting » In 10 Jahren verdienten Männer ein Jahresgehalt mehr als Frauen – trotz identischer Qualifikation und gleichen Ambitionen Kommentar-Feed . Beide Einrichtungen haben bei weiblichen wie männlichen Mitarbeitern großen Zuspruch gefunden. Zu einem sehr großen Teil arbeiten Frauen als Verkäuferinnen, Sekretärinnen und im Pflegebereich. Wir arbeiten kontinuierlich daran, die Benutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern. Bildungsabschlüsse. Allerdings möchte ich darauf hinweisen, dass wir erst kürzlich mit Prof. Lucrezia Reichlin eine Frau in die zweite Führungsebene der EZB – als Generaldirektorin im Bereich Research – geholt haben. Auf betrieblicher Ebene lässt sich interessanter Weise, was die Frauenförderung betrifft, ein Paradigmenwechsel erkennen. Discover euro banknotes and their security features and find out more about the euro. Schließlich gilt es, jahrelang eingeübte Verhaltensmuster und erprobte Einstellungen zu verändern bei allen Beteiligten, Mitarbeitern und Führungskräften. Trotz Höherqualifikation und Bildungsexpansion können Frauen ihre Bildungsabschlüsse in weit geringerem Ausmaß in den Aufstieg in höhere berufliche Positionen umsetzen als Männer. In Europa hat dieses Instrument besonders in den Skandinavischen Ländern Nachahmer gefunden. 45 % der Frauen, 9 % der Männer: weniger Entscheidungs-und Führungs-positionen in Wirtschaft, Wissenschaft und Politik: 24 % der Parlamentssitze, 32 % der wirtschaftlichen Führungspositionen, 15 % der Professuren werden von Frauen … Zu diesem Zweck nutzen wir durch Cookies erfasste anonymisierte Daten. Vollzugriff auf 1 Mio. 2011 waren in Deutschland 52 Prozent der weiblichen Auszubildenden auf die zehn häufigsten Berufe konzentriert, von den männlichen Auszubildenden waren es lediglich 36 Prozent. 1 Einschl. In Zeiten wo flexible Lösungen für komplexe Probleme gefragt sind, braucht es einen vielfältigen Lösungsansatz getragen von eine Vielfalt von Entscheidungsträgern. Wie jeder Wertewandel braucht auch die Einführung und Umsetzung eines Diversity Management Konzepts auch in der EZB Zeit und Energie. eur-lex.europa.eu. Zwar sind in den letzten Jahrzehnten sowohl die Erwerbsbeteiligung von Frauen mit Hochschulabschluss als auch ihre Chancen in höhere oder leitende Funktionen aufzusteigen deutlich gestiegen, dennoch sind Männer doppelt so häufig in Führungspositionen vertreten und haben dreimal so häufig Positionen im Topmanagement wie Frauen. Unter dem Sammelbegriff Diversity Management haben sich eine Reihe von Initiativen und Maßnahmen herausgebildet, die darauf abzielen, bestmöglich den verschiedensten Bedürfnissen des Arbeitgebers und der Arbeitnehmer gerecht zu werden. Die notwendige Unterbrechung der Berufskarriere durch Kindererziehung aufgrund ungenügender Betreuungseinrichtungen trifft erwerbstätige Mütter ungleich stärker als berufstätige Väter. Quack, S. und B. Hancké (1997), “Women in Decision-making in Finance”, Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung, Studie im Auftrag der Europäischen Kommission. Ein nachhaltiger Erfolg wird sich nur einstellen, wenn sich dieser Reichtum an Fähigkeiten und Talenten auch voll entfalten kann. Teilzeitarbeit ist nach wie vor vorwiegend unter Frauen zu finden - nahezu ein Drittel der erwerbstätigen Frauen hat einen Teilzeitjob, gegenüber nur 7 % der Männer. Generell ist zu sagen, dass höhere Bildungsabschlüsse von Männern und Frauen zu bedeutenden Tumpel-Gugerell, G. (2004), “Chancen und Herausforderungen für Frauen in der Wirtschaft”, Redebeitrag im Rahmen der Business Women 2004 Konferenz, Wien am 23. Aus dem Bundeshaushalt … Traductions en contexte de "ceux des hommes" en français-allemand avec Reverso Context : inférieurs à ceux des hommes Frauen und Männern und abhängig beschäftigten Frauen und Männern gibt, während es zumindest in der Altersgruppe bis 40 Jahre so zu sein scheint, dass selbständige Frauen höhere Bildungsabschlüsse haben als Männer, und dies gilt auch für die abhängig Beschäftigten. Basierend auf statistischen Untersuchungen, Mitarbeiterbefragungen und einer eindringlichen Studie vorherrschender Politiken und Praktiken hat Pearn Kandola ein Diversity Programm entwickelt. Chancengleichheit beginnt selbstverständlich nicht im Unternehmen – sie beginnt im Erziehungssystem. Mission and values, Objective and fair processes, Skilled workforce, Aktive flexibility, Individual Focus and a Culture that empowers. Dieses allgemeine Muster wiederholt sich in den meisten Mitgliedsstaaten der EU mit leichten Variationen. Verglichen mit etwa 23,2% Frauen in Führungspositionen in der Weltbank, 15,3 % in der Europäischen Kommission und 15,2% im IWF. Laut einer Studie der Internationalen Arbeitsorganisation, ILO, liegt jedoch die hauptsächliche Blockade in der Natur der weiblichen Karriereverläufe. Navigation Path: Home›Media›Speeches›24. In Spitzenpositionen ist ihr Anteil verschwindend. Kosten und Finanzierung. Trotzdem sind die Frauen in Führungspositionen im Vergleich zu ihren männlichen Kollegen stark unterrepräsentiert. Frauen und Männer in verschiedenen Status- und Abschlussgruppen im Hochschulbereich (1994-2012) Mehr lesen . Alle Publikationen zum Thema Bildung und Wissenschaft, Berufliche Grundbildung, allgemeinbildende Ausbildungen, Höhere Fachschulen (HF), Berufsprüfungen, höhere Fachprüfungen, Bachelor, Master, Diplom, Doktorat, Weiterbildung und Aufbau-/Vertiefungsstudium, Von Montag bis Freitag