Demütigt mich droht mir und beleidigt mich aufs äußerste. Naja, sie müsste ihn ja vorher nicht informieren. Ich habe ihn oft gesagt ,dass er mich nicht immer beleidigen soll. Auch die Kinder. Mir ist das zum Glück noch nie passiert. Ich denke dass man versuchen sollte gelassen zu reagieren, also nicht wütend zu werden oder sich anmerken zu lassen dass einen das gerade aufregt. Aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass wenn ich der Person meine Meinung sage, denkt sie ich bin wütend - und genau das möchte ich eben NICHT. :(, jedrs Mal wenn ich mit meinem Freund streite knallt er mich iwelche Vorwürfe an den Kopf und beleidigt mich. Er fängt jedes Mal auch an über meine Freundinnen herzuziehen was für Schlampen die ja alle sind und das ich mich auch so verhalte. Zum Problem, er gibt sehr viel Geld aus und unterstützt mich kaum. Warum heiratet man sowas? Er gab mir dabei die wüstesten Schimpfwörter (du Null wie dein Vater, geisteskrank wie deine Mutter, Dreckstück...). Vor einem Jahr haben mein Mann und ich geheiratet und haben 7 Monate später eine kleine Tochter bekommen. Aber irgendwie geht mir die Entscheidung zur Trennung ein bisschen zu schnell, von deinen Postings her gesehen. muß es aber nicht, denn es ist möglich, daß der mann aufgrund seines verhaltens das haus räumen bis, bis du etwas gefunden hast. und wenn er deswegen speibt. Ist die Frau dann gekränkt oder beleidigt, weil sie quasi abgelehnt wurde? mamaj, Antwort von Ina-Maike am 07.06.2012, 17:48 Uhr. Es gibt viele Fälle in denen der Partner mit den Schwiegereltern nicht klar kommt, aber das auch noch vor dem Kind im streit zu thematisieren ist daneben. Wie verhalten wenn sich der Partner respektlos verhält? ", bringt niemanden was!!!!! oft über meine Eltern schimpft im Beisein unserer Tochter Habe Jugendamt, Anwältin eingeschaltet. In meinem Kopf dreht sich alles, ich kann meine Gedanken nicht mehr ordnen, es ist alles so unstrukturiert. Heute bin ich fassungslos wie ich mich damals habe behandeln lassen. nur ist das ding dass meine freundin es iwie bei mir eher ist und ja sich so verhält.. und mich nun halt auch beleidigt hat und sich immer also oft durchsetzen muss usw.. ich weiss nicht ich komme halt gwrade ins denken, weil das mit dem beleidigt werden auch doof is. Jedenfalls habt ihr mir hier alle nochmal die Augen geöffnet. Meine Mutter war über 20 Jahre mit so einem Mann verheiratet (da war aber auch noch Alkohol im Spiel), bis sie endlich den Mut gefasst hat, sich von ihm zu trennen. geisteskrank wie deine Mutter, sie muß es ihm in aller ruhe mitteilen, daß sie sich trennen will. Ich glaube, eins seiner vielen Probleme ist, das er nicht auf etwas eingehen kann, was ich vorgeschlagen habe, das ist für ihn verkehrte Welt. Meine Frage kreist immer, was ist für meine Tochter schlimmer-jetztige Situation oder Trennung. das ist ein erwachsener mann. Ich würde auch nicht beleidigend werden oder "auf den gleichen Zug aufspringen". Obwohl z.B. Der Kleine (auch schon 12) hat da nie ein Gespür für entwickelt, Fluchen ist für ihn völlig normal. z.B beleidigt oder einen vor den anderen blöd dastehen lässt oder dumme Kommentare abgibt? Und...deinen Kindern zuliebe würde ich gehen....wer den Respekt vor dem anderen verliert der tut das immer wieder und sogar schlimmeres wenns nötig ist. Ich denke, Du solltest noch einmal in aller Ruhe mit ihm reden und ihm klar machen, dass Du nicht so mit Dir reden lässt. Vergleiche Preise für Mutter Lösen und finde den besten Preis ; Präzise und einfache Suche nach Millionen von B2B-Produkten & Dienstleistungen ; Jetzt habe ich keine Kraft mehr und habe mich endgültig von meinen Kindern getrennt. In so einer destruktiven Atmpsphäre auszuharren und dem Kinde dabei dann von Zeit zu Zeit die "Ohren zuzuhalten", kanns ja wohl nicht sein. Ich könnte mit einem Choleriker keine Beziehung führen. Ich weine oft, wenn er nicht da ist, ich weiss einfach nicht, was wirklich schief gelaufen ist. Ehrlich gesagt denke ich, dass Du Dich psychisch vor so einem Mann in Sicherheit bringen musst. Das würde er bei mir einmal bringen und dann nicht mehr! so ein Verhalten für normal empfindet. Der einzige Grund dass ich noch nicht weg bin, ist meine Tochter. Ich habe Angst, dass sie durch die Trennung sehr leidet. vielleicht hat er mit der zeit einen hass auf dich entwickelt, dann wärst du schon längst von ihm getrennt. Eigentlich sollte er mich anrufen, wobei ich ihm dann geschrieben habe, dass sein Verhalten merkwürdig ist. Wir haben zwei Kinder 5 und 9. © Copyright 1998-2021 by USMedia. Biete ihm die Stirn. Woher kennst Du dieses Abgewertet-Werden so gut, dass Du es aushältst und irgendwie entschuldigst, statt den natürlichen Fluchtreflex zu spüren, der eine adäquate Reaktion auf seine Aggressionen wäre? Heute habe ich ihm „Frohe Ostern“ geschrieben und habe mehr als 10 Stunden gewartet bis er antwortet. ich ging und konnte so verhindern, dass seine Kinder sowas für normal halten. bei einem streit möchte er mich damit provozieren es kamen beleidigungen wie deine mama ist geldgeil hat deine geldgeile mutter dir einen mann gefunden deine mutter ist soviel % geldgeil dein vater % dein vater ist ein bauarbeiter ich könnte mir eine baustelle kaufen er hat 2 mal mein vater als arsc.. bezeichnet dann 2 mal dein vater würde dich verkaufen ich hab seine eltern noch nie beleidigt das einzige war bei einem spaß ist mir eine beleidigung ausgeruchscht aber das war nicht um ihn zu provozieren ich hab damit nicht seine mama gemeint jetzt ist meine frage soll ich mich schuldig fühlen? Ansonsten überleg was du willst und tritt ihn in die Tonne! Kann sich Deine Tochter auf die Zukunft mit einem cholerischen Vater freuen. Danke Vallie, für den Hinweis, bin wohl sehr blauäugig…..Aber sag mal, was könnte sie denn in dem Falle machen? Antwort von kravallie am 08.06.2012, 11:13 Uhr. Oder es kommt die andere Schiene, dass er alles tut damit sie bleibt um dann, wenn er sein Ziel erreicht hat, noch schlimmer zu werden weil er das Gefühl hat, dass er sie in der Hand hat. Mein Mann beleidigt mich öfters mit Sprüchen und Kommentaren zB ich bekäme nichts auf die Reihe, kein Mensch würde dies und das so machen, ich würde den ganzen Tag im Bett liegen wenn ich mich mal 5 min hingelegt hatte als ich 18 Mon mehrfach nachts aufgestanden war um unserem Sohn die Flasche zu geben und das, obwohl ich auch tagsüber halbtags gearbeitet habe. Wenn es ihm nur so rausgerutscht ist, dann ist es schlimm genug. Habt ihr schon mal euren Partner/Ehemann oder Frau respektlos behandelt oder beleidigt? lg, Antwort von Loraley am 07.06.2012, 16:32 Uhr. Und aus der Verzweiflung heraus habe ich ihn beschimpft. Klar musst du dein Kind schützen, aber auch dich. Als zweiten Schritt erklär ihm, was seine Tochter fühlen muss, in so einer Situation. Zur Kleinen ist er wenigstens nett, hat sie noch nie angeschrien oder beleidigt.Trotzdem macht ihr das respektlose Verhalten mir gegenüber sicher zu schaffen und ich habe Angst, dass sie sich auch mal so verhält bzw. wo liegt bei euch und in eire Beziehung die Grenzen. Aber im Endeffekt wird er immer wieder so sein, wenn man diese Schwelle zur Respektlosigkeit einmal überschritten hat, führt kein Weg zurück. 18.01.2021 06:53 ... 852. Damit meine ich dass er sich dann plötzlich trotzig, respektlos mir gegenüber verhält oder dass er dann obwohl wir uns regelmässig treffen bei vielen Frauen unter die Instabiler kommentiert? Hallo. ganz klar!!! Was macht es denn mit Dir? Es tat mir hinterher unendlich leid, aber es ist nun mal passiert und war nicht rückgängig zu machen. Antwort von kravallie am 08.06.2012, 9:50 Uhr. Tatsache ist, sie ist es und sie fragt um Rat und das ist das was uns an geht, nachkarteln mit: "Ja häste mal den net geheiratet! Wie steht es mit Deinem Selbstbewußtsein. Wie oft hab ich mich vor meinen Sohn dumm machen lassen. Antwort von Sternspinne am 07.06.2012, 23:33 Uhr. Antwort von veralynn am 07.06.2012, 17:04 Uhr. So darf es nicht weitergehen - dir und den Kindern zuliebe. Und: dachte eig. Wenn man es nicht richtig findet, das jmd so zur Schule geht, dann findet man es eben nicht richtig, aber warum muss man dann beleidigen oder dumme Sprüche machen das verstehe ich nicht. Aber gefallen lassen will ich mir sowas auch nicht. Antwort von Butterflocke am 08.06.2012, 11:00 Uhr, schließe mich sst an. Aber ich mag mich selber auch zu gerne, um mir so einen Kerl überhaupt erst an's Bein zu binden. das könnte u.u. 30.06.2013 18:19 849. Er flucht wahnsinnig gerne. LG, Antwort von Pamo am 11.06.2012, 20:11 Uhr, Die gemeinsam erziehenden Eltern haben das gemeinsame Sorge- und Aufenthaltsbestimmungsrecht. Das wird sicher eine Tragödie. Der geheime Code der Liebe Meine Frau beleidigt und verletzt mich von Julia Peirano 18.12.2014, 09:26 Uhr Liebe Frau Peirano, die Unterkunft, eine Beratung beim Jugendamt, einen Job (wenn du keinen haben solltest), Termin beim Rechtsanwalt oder einfache eine konkrete Idee, wie es weitergehen soll. ", schreibt Iris. Gebe ich den kleinen Finger, reißt er mir gleich den Arm ab. Wie ist der denn sonst als Partner und Vater? Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, nachdem ich gesagt habe, dass ich mich trennen will, noch so lange im Haus zu bleiben bis ich Wohnung habe. Hallo, ich bräuchte mal euren Rat. Antwort von Lena72 am 15.10.2016, 20:13 Uhr. Allerdings ist mir auch klar, dass wenn solche Vorfälle weiterhin kommen und mein Mann auch weiterhin eine Paartherapie verweigert, es für meine Tochter ebenso schlimm ist. Und es geht mir seit dem so gut wie seit vielen, vielen Jahre nicht. Er ist seelisch krank. Was in Deiner Vergangenheit wiederholt sich da vielleicht? (Und dann doch mal die Frage: War er schon immer so? Was muss man in so einer Situation sagen oder machen? Antwort von kirshinka am 08.06.2012, 7:03 Uhr. ... beleidigt er mich wo er nur kann, jedes 2. Dein Mann scheint in dem Punkt in der Entwicklung stecken geblieben zu sein. lg, Antwort von Loraley am 07.06.2012, 22:19 Uhr. Willst du ihr das wirklich antun???????? Da ich mir das zum Glueck nicht gefallen lasse eskaliert die Situation dann oefters. Solche Charaktere schlagen irgendwann zu. Schon eine einzige seiner Aussage wäre für mich Grund, mich mit meinem Kind davon zu machen, egal ob es ihm "herausgerutscht" ist oder nicht. wenn mir einer diese wörter an den kopf knallen würde, ich würde verschwinden!!! Darauf mit ihm Alt zu werden? Er hat sich öfters so verhalten und ich musste ihm immer schreiben um noch was von ihm zu hören.Wir haben dann immer Frieden geschlossen, aber heute verhält er sich unfair mir gegenüber. Antwort von xIntirax am 08.06.2012, 7:27 Uhr. Meine Grossen haben immer gewusst, das gibt es alles an Ausdrücken und sie haben es sicher auch mal benutzt, aber immer auch gewusst, wann ist es OK, wann lässt man es besser. Er macht mich vor den beiden zur sau. Es ging um eine Kleinigkeit, allerdings steigerte er sich total rein. Antwort von desire am 09.06.2012, 10:11 Uhr. Ist mir schon öfters aufgefallen wie zb. So nach dem Motto "so wichtig bist du mir dann doch nicht um so viel Zeit mit dir zu verbringen"? dann wird er sich einen anwalt nehmen und der wird ihm sagen, daß er erschweren kann.... Alle paar Wochen droht mein Mann mir mit Scheidung. Er ist mit sich selbst unzufrieden und kommt damit nicht klar, vielleicht führt er sich auch oft auf als wäre er der Größte?