Nach Mediation-Jobs suchen. Ausbildung Sozialarbeiter / Sozialarbeiterin: Ein Sozialarbeiter ist weder ein Psychologe noch ein Erzieher - vielmehr ist er eine Art Sozialmanager. Die vom Schweizerischen Dachverband Mediation (SDM) anerkannte Ausbildung erfordert den CAS Grundlagen der Mediation und zusätzlich einen der drei nachfolgenden CAS-Studiengänge mit entsprechender Abschlussarbeit: CAS Familienmediation, CAS Mediation in Organisation oder CAS Mediation im öffentlichen Bereich. Nachverhandlung, Einsatz der Methode in der Einzelberatung und in der kollegialen Beratung, Entwicklung eines eigenen Rollenverständnisses als Mediatorin/Mediator, Stärkung der mediativen Haltung (Training), Reflexion des persönlichen Umgangs mit Diversität und Differenzsensibilität in der Mediation, Erweiterung und Vertiefung der methodischen Kompetenzen, Umgang mit schwierigen Situationen (Forumtheater), Visualisierung und Gestaltung von Flipcharts. Ausbilderin für Mediation und Tat-Ausgleich Fachberater für Sozialtraining und Systemische Mobbingintervention Ausbildung von Schülerstreitschlichtern, Durchführung von Tat-Ausgleich sowie Mobbingprävention und -intervention Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden» Mit Ausbildung-Weiterbildung.ch sofort zum richtigen Lehrgang und zur richtigen Schule! Die Ausbildung zum Mediator ermöglicht den Absolventen mit Ausbildungsende eigene Mediationsfälle zu führen. Die richtige Weiterbildung bringt in der Regel nicht nur zusätzliche fachliche und persönliche Kompetenzen, sondern steigert die Chancen auf interessantere Stellen. Als Sozialarbeiter beziehungsweise Sozialarbeiterin oder Sozialpädagoge beziehungsweise Sozialpädagogin kann man sich unterschiedliche Tätigkeitsfelder erschließen und befasst sich im Rahmen der Ausbildung unter anderem mit den folgenden Themen: 1. Diese Ausbildung ist eine Zusatzqualifikation für: Dienstleistungsberufe. Eidgenössische Hochschule für Sport Magglingen EHSM, Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften HAFL, Alle Weiterbildungsangebote Mediation und Konfliktmanagement, Informationen zu Organisation + Anmeldung. Das Kontaktstudium ist interaktiv, partizipativ und mit Inputreferaten, Fallstudienarbeit, Rollenspielen, Diskussionen oder Gruppenarbeiten abwechslungsreich gestaltet. Mediation in Gruppen und Teams, Mediation in Organisationen, Interkulturelle Mediation und Familienmediation. Das entspricht einer Veränderung von -9%. Aus- und Weiterbildung in Mediation und Konfliktmanagement, Mediation und Konfliktmanagement – Programm offene Kurse 2021. In der Ausbildung wird die Praxis der Mediation vom Mediationskontrakt über die einzelnen Mediationssitzungen bis hin zur Abschlussvereinbarung in den unterschiedlichen Anwendungsfeldern (Wirtschafts- oder Familienmediation) thematisiert und demonstriert. Sie reflektieren die Möglichkeiten und Grenzen des Einsatzes mediativer Interventionen im angestammten Berufsfeld. Dabei sollen die Beteiligten in ihrer Autonomie gestärkt und befähigt werden, nachhaltige und akzeptierte Lösungen für ihre spezifische Situation zu erarbeiten. mi… Die vom Schweizerischen Dachverband Mediation (SDM) anerkannte Ausbildung erfordert den CAS Grundlagen der Mediation und zusätzlich einen der drei nachfolgenden CAS-Studiengänge mit entsprechender Abschlussarbeit: CAS Familienmediation, CAS Mediation in Organisation oder CAS Mediation im öffentlichen Bereich. %PDF-1.7 %âãÏÓ Die Mediation setzt auf eine neutrale Vermittlung, die den Konfliktparteien helfen soll, konstruktiv mit unterschiedlichen Interessen, Wünschen und Wahrnehmungen umzugehen. Praktische Aufgaben, die in der Sozialarbeiter Ausbildung gelehrt werden, sind die Gesprächsführung und Beratung, die Mediation, die Moderation, die Projektführung und die Fallanalysemethoden. Zusätzlich wenden Sie Ihre Kenntnisse in der Begleitung von konkreten Mediationsfällen an. Im Studiengang lernen Sie, Konfliktsituationen in Ihrem beruflichen und privaten Umfeld zu erkennen und zu analysieren. In der Sozialarbeiter Ausbildung lernen die Auszubildenden Familien und Alleinstehende, hilfsbedürftige Personen, Jugendgruppen und eine gesellschaftlich benachteiligtes Klientel zu betreuen. Für die Ausbildung zum Sozialarbeiter musst Du mindestens den Bachelor-Abschluss in der Tasche haben. Sozialwirtschaft 7. Zielgruppe der Ausbildung Ein eigenständiger Berufszweig oder als Zusatzqualifizierung für Rechtsanwälte, Juristen, Führungskräfte und Mitarbeiter in Unternehmen und Organisationen, Pädagogen, Sozialarbeiter und andere. Bitte beachten Sie unsere Zulassungsbedingungen. Mediation wird jeweils von zwei Mediatorinnen und Mediatoren durchgeführt, wobei eine Mediatorin/ein Mediator eine psychosoziale Ausbildung (Sozialarbeiter/-in, Therapeut/-in, ….) beschrieben. in Sozialwissenschaften, Sozialarbeit und Sozialpolitik, MAS Mediation, Mediatorin SDM/SVFM. Mediation 12. Sie kennen das Mediationsverfahren und können eine mediative Konfliktintervention in Ihrem Arbeitsfeld initiieren und moderieren. Der Studiengang behandelt Mediation und partizipative Prozesse bei Vorhaben im öffentlichen Raum (Verkehr, Umwelt, Bau und Raumplanung, Grossevents oder Sicherheitsfragen). In der Weiterbildung Mediation und Konfliktmanagement werden Techniken rund um Kommunikation und Verhandlung verm… und der/die andere … Mediation bedeutet freiwillige Selbstregulierung von Konflikten mit Unterstützung allparteilicher Dritter ohne Entscheidungsgewalt. Mediation bedeutet Vermittlung und ist ein Verfahren zur Konfliktlösung. Sie eignen sich Interventionsmöglichkeiten und eine Haltung an, die zu einem kompetenten Umgang mit Konfliktsituationen führen. In Berufe von A bis Z werden alle Lehrberufe, zahlreiche Berufe mit schulischer oder akademischer Ausbildung sowie sonstige Berufe erfasst. hÞ¬TmOÛ0þ+÷qªü;‘P¥¾Ð•©LZ:Qõƒi¼)$¨ ˆýû&M2@MVûî|÷ø¹'C FÀhÆD˜”q`ŠC$@„è“p Q :À•Æ8Æh`B†pzJƃ/djÓgL7ÿ…¯-|%ã+tœe›. Sie kennen das Menschenbild und das Wertesystem, welche die Mediation prägen und reflektieren Ihr Verhältnis dazu. Sozialarbeiterin FH, MAS in Soziale Arbeit – Schwerpunkt Beratung, Mediatorin SDM, Katharina Haab, Sozialwissenschafterin, dipl. Ein intensiver Lernprozess entsteht durch unterschiedliche Lehr- und Lernaktivitäten. Es wird auf eine effektive Verbindung zwischen dem Erlernten und Ihrer Berufspraxis geachtet, wodurch praxisorientiertes Lernen möglich wird. Sie arbeiten mit Menschen aus verschiedenen Kulturen und Religionen zusammen? Definition Sozialer Konflikt, Konflikt-Dynamik, -Verhalten und -Eskalation, Verschiedene Interventionsformen zur Konfliktregulierung, Grundprinzipien und Grundannahmen der Mediation, Pre-Mediation: Auftrags- und Kontextklärung, Mediationsvertrag und Mediationsvereinbarung, Phase 2: Darlegung der Sichtweisen und Themensammlung, Ausgewählte Grundlagen der Kommunikationstheorie, Unterstützen von «Signale der Anerkennung», Allparteilichkeit, Selbstregulation und Embodiment, Basistechnik: Aussagen, Fragen und Spiegeln, Elemente der Klärungshilfe in der Mediation, Lösungsoptionen generieren, konkretisieren und bewerten, Fairness und Gerechtigkeit in der Mediation, Verhandeln und Vereinbaren in der Mediation, Umgang mit Stolpersteinen und Hindernissen während der Umsetzung, Der Abschluss der Mediation und Sicherung deren Nachhaltigkeit, PostMediation: Überprüfung der Umsetzung und ggf. Anwendungsfelder: Mediation ist ein fachübergreifendes Verfahren. SozialarbeiterInnen unterstützen einzelne Personen aber auch Gruppen in schwierigen Lebenssituationen bzw. Im CAS erwerben Sie die nötigen Kompetenzen für die Mediation bei innerbetrieblichen Konflikten. Interdisziplinär, praxisbezogen, professionell. BAFM Bundes-Arbeitsgemeinschaft für Familien-Mediation e.V. Wohnungslosenhilfe, Streetwork, Flüchtlingshilfe) und reichen von Beratung, über individuelle Hilfestellung bis hin zur Herstellung von Kontakten zu anderen Institutionen und Behörden für weitere professionelle Unterstützung. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bildung 8. interkulturelle soziale Arbeit 9. Tel. Die Weiterbildung mit Dauer von 6 Monaten richtet sich an Sozialarbeiter, die in karitativen Einrichtungen, Sozialberatungen, im Jobcenter oder in Sozialämtern arbeiten. Erwachsenenbildnerin HF, Klärungshelferin, Mediatorin SDM/BM, Tanja Lutz, M.A. In jungem Alter können Sie mit einem Bruttoverdienst von durchschnittlich 76.783 CHF pro Jahr rechnen. Auch die Kinderbetreuung und das sogenannte “Lebenslange Lernen”, also die Erwachsenenbildung, boomen. Die Anmeldemöglichkeit finden Sie unter der gewünschten Infoveranstaltung. Mediation / Fortbildung und Ausbildung / Supervision für MediatorInnen. Personalführung / Teamleitung. Coaching und Supervision in der sozialen Arbeit, Sozialwesen, soziale Berufe: Sozialarbeiter, Sozialpädagogen, Erzieherin hÞb```¢^#AŠ±1Çæ†÷:œ€b§TR<>½Ðì¨^ÀÀqðlò1©Þ³ÉO¤úü’oY)‡#õTÇ*¶mI¾õòDƒRGG3V ì@ÍD S†UHó ±ÈŒŠ`•55LØ¢ÁQ"{ƒE,°oýRۇ͏vYnt,4çl`hÈk˜“àÓÀÛqº›–È  ×nÁ=¤ÉÀfs"ÊÈ` ږ?Î endstream endobj 74 0 obj <>>>/Metadata 39 0 R/Pages 70 0 R/Type/Catalog>> endobj 75 0 obj <>/Font<>/ProcSet[/PDF/Text/ImageC]/XObject<>>>/Rotate 0/Type/Page>> endobj 76 0 obj <>stream Absolventen der FUTURE-Coaching-Ausbildung oder der FUTURE-Coaching-Kompetenzen, insbesondere solche, die als Coaches, Trainer, Berater, Führungskräfte, Personalverantwortliche arbeiten, Menschen, deren Aufgabe darin besteht, unterschiedliche Interessensgruppen zusammenzuführen, Juristen, Sozialarbeiter und andere, für die Mediation und die Expertise zum … Beratung 11. Praxistransfer: Der Transfer der Kursinhalte in die Praxis erfolgt im Rahmen Ihrer aktuellen beruflichen Herausforderungen. Es handelt sich dabei um ein Verfahren zur Regelung von Konflikten, das auch im Zuge einer Scheidung oder Trennung zur Anwendung kommen kann. 01.02.2021, 18.00-20.00 Uhr Die Berufe werden mit ausführlichen Berufsbeschreibungen, Anforderungen, Ausbildungsinformationen, Infos zur Selbstständigkeit, Berufsinfofilmen, Fotos usw. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich mit einer abgeschlossenen gleichwertigen Ausbildung an dieser Fortbildung teilzunehmen. Sie kennen unterschiedliche Anwendungsbereiche der Mediation und sind sensibilisiert für kontextspezifische Unterschiede im Vorgehen. Mediation. Praxis- und übungsorientierte Module befähigen Sie, bei komplexen oder hocheskalierten Situationen handlungsfähig zu bleiben. Dauer: 12 Monate Kosten: 8.300 CHF Abschluss: Certificate of Advanced Studies in Konfliktmanagement und Mediation. Die Kursteilnehmenden üben, unter Anleitung und in Begleitung, die praktische Umsetzung der methodischen Elemente. In der Supervision werden Konfliktsituationen aus der Berufspraxis begleitet, reflektiert und in der Supervisionsgruppe bearbeitet. Je nach Alter ergeben sich Unterschiede beim Lohn und Gehalt für den Beruf als Sozialarbeiter/in. CAS Mediation der Universität Freiburg: Wirksame Konfliktlösung im Alltag sowie in Wirtschaft, Arbeitswelt und öffentlichem Bereich. Die Zulassung zur Ausbildung erfolgt vor dem Hintergrund der Prüfung fachlicher und persönlicher Voraussetzungen. Die Haltung des Mediators ist hierfür essentiell, um professionell und neutral zu agieren. Berufsbegleitendes Studium für Sozialarbeiter. Zurzeit finden keine Infoveranstaltungen statt. Sozialwissenschaft 2. Mit einer weiterführenden Ausbildung kannst du dich auch im Bereich Beratung, Coaching, Supervision oder Mediation selbstständig machen und deinen eigenen Kunden bei ihrer persönlichen Entwicklung mit Rat und Tat zur Seite stehen. Anerkannter Ausbildungslehrgang, 9 Module. regt Sie zur Reflektion Ihrer eigenen Prägungen und Werte an und unterstützt Sie in der Weiterentwicklung einer mediativen Haltung. Sie können Konflikte erkennen, analysieren und geeignete Konfliktbearbeitungsstrategien daraus ableiten.