Der Schacht ist ein kaltes, aus 333 Ebenen, bestehendes Gefängnis. Der Schacht (Originaltitel El Hoyo, internationaler englischsprachiger Titel The Platform) ist ein Science-Fiction-Thriller von Galder Gaztelu-Urrutia, der im September 2019 beim Toronto International Film Festival erstmals gezeigt und am 20. Als El Hoyo (deutscher Titel: Der Schacht) im September 2019 beim Toronto International Film Festival (TIFF) mit dem Publikumspreis für »Midnight Madness« (Mitternachts-Wahnsinn) ausgezeichnet wurde, da hätte es ja niemand ahnen können. Trailer: Der Schacht. Wir haben 4 … Der Schacht: Politik-Lehrstunde. Filmkritik: von Ilija Glavas. Er spielt in einem vertikalen Gefängnis, in dem das Essen für die … 1 Doch … März 2020 in das Programm von Netflix aufgenommen wurde. Hallo zusammen, Ich bin 15 Jahre alt, aber ich würde gerne "der Schacht" auf Netflix gucken! Denn der Schuldige ist – natürlich – eine nicht greifbare Macht namens Verwaltung, die unmenschlich die Regeln durchzieht und dafür sorgt, dass der Status Quo aufrecht erhalten wird. Der ist leider ab 18, und deshalb wollte ich euch mal fragen, was an dem Film so schlimm ist, sowohl an der Brutalität, aber auch an Elementen, die Kinder in … Genres. Als ein wenig schade erweist sich an „Der Schacht“ nämlich, dass die Macher am Ende doch alles ein wenig zu sehr erklären wollen. Spanisch, Thriller, Psychothriller, Independent-Filme. Auch nicht Netflix, der Streaming-Dienstleister, der sich noch während des Festivals die Rechte an dem Film sicherte. Etwas, was sich zum Film, der zweifellos kurzweilig und auf morbide Weise sehr unterhaltsam ist, insgesamt leider nur bedingt sagen lässt. Der Horrorfilm „Der Schacht“ auf Netflix ist in aller Munde. FILMSTARTS.de : Das futuristische Gefängnis in „Der Schacht“ kann als reichhaltige gesellschaftliche Allegorie verstanden werden, deren Auflösung einige Rätsel aufgibt. Offline ansehen. Das macht «Der Schacht» am Ende zwar nicht zu einem schlechten Film. Auf jeder Ebene sind zwei Gefangene: 333 und 666 sind Zahlen aus der Bibel und ein Beleg für die reale Hölle, die als kammerspielartiges Setting dient. Videos Der Schacht. Dieser Film gewann in Toronto den People's Choice Award und wurde für drei Goyas nominiert, u. a. für die beste Regie. Doch damit sind Rivero und Desola noch nicht am Ende. Der Schacht: Auf Ebene 48 erwacht Goreng (Iván Massagué) gegenüber von Trimagasi (Zorion Eguileor). März bei Netflix. Helena Ceredov 25.03.2020 Wir haben das vieldeutige Ende interpretiert und geben euch Antworten auf mögliche Fragen. Und das ist wichtig, denn hätte Der Schacht ausschließlich von seinem Subtext sowie den harten Goremomenten gelebt, wäre der Film nicht mehr als eine Symbolklotzerei der Marke Mother geworden (und dabei nicht halb so unterhaltsam). In dem quadratischen Raum gibt es außer zwei spartanischen Betten und einer kleinen Waschgelegenheit nur die groß in die Wand gravierte Nummer des Stockwerks und das klaffende Loch in Boden und Decke – nach oben und nach unten dehnen sich, so weit das Auge sehen … Als Download verfügbar. Wohl aber zu einem, dem man anmerkt, dass die Verantwortlichen wenig Vertrauen in ihre mitdenken Zuschauer hatten. Der Schacht ist eine spanische Produktion und läuft seit 22. Weitere Details.