eine umfassende Erhebung der Bevölkerung und liefert daher nicht nur Erscheinungsdatum: 5/2007, Volkszählung 2001, Wohnbevölkerung nach Gemeinden (mit der Bevölkerungsentwicklung seit 1869) starke Anstieg der Wanderungsbilanz mit dem Ausland ab der Jahrtausendwende. Die Nächtigungen … Download: PDF, 394 KB Registerbasierte Statistiken 2019 - Die 2. Erscheinungsdatum: 06/2016, Registerbasierte Statistiken 2016 – Methodik, SB 10.30 Erscheinungsdatum: 04/2013, Registerbasierte Statistiken 2015 - Bildung, SB 10.21 10.30 - Qualitätsindikatoren auf Individualebene, Schnellbericht Registerbasierte Statistiken (2017), Nr. Erscheinungsdatum: 9/2004, Volkszählung 2001, Bildungsstand der Bevölkerung Erscheinungsdatum: 10/2004, Volkszählung 2001, Hauptergebnisse II - Niederösterreich Erscheinungsdatum: 09/2018, Registerbasierte Statistiken - Auswirkungen der Ost-Öffnung auf die Gemeinden im Dreiländereck Österreich-Ungarn-Slowakei, SB 10.37 Erscheinungsdatum: 12/2004, Volkszählung 2001, Hauptergebnisse II - Tirol Daten Erscheinungsdatum: 11/2005, Volkszählung 2001, Hauptergebnisse I - Tirol Die Probezählung 2006 (Stichtag: 31.10.) Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, gehörten im Jahr 2019 bundesweit rund 5,7 Millionen Menschen zur Altersgruppe 80 Plus, das waren 6,8 % der Bevölkerung. Das waren 8,6% mehr als im Fünfjahresdurchschnitt", so Statistik-Austria-Generaldirektor Tobias Thomas. Österreichdurchschnitt, während alle anderen Bundesländer darunter Erscheinungsdatum: 12/2002, Volkszählung 2001, Hauptergebnisse I - Vorarlberg 10.53, Registerbasierte Statistiken 2020 - Der Arbeitsmarkt in der Corona-Krise – Arbeitsmarktdaten Mai 2020, SB. Erscheinungsdatum: 01/2015, Registerbasierte Statistiken 2015 - Wanderung, SB 10.20 Prof. Dr. Wilfried Grossmann der Universität Wien. § 10 Abs. Finanzausgleichsgesetz, Glossar der Abgestimmten Erwerbsstatistik und Arbeitsstättenzählung 2018, Begriffe und Definitionen der Registerzählung, Registerzählung 2011: Von der Bevölkerungserhebung zum registerbasierten Census (Statistische Nachrichten, Heft 11/13), Dokumentation zur Feststellung der Bevölkerungszahl (Volkszahl) zum Stichtag 31.10.2011, Dokumentation zur Statistik des Bevölkerungsstandes für das Finanzjahr 2021, Dokumentation zur Statistik des Bevölkerungsstandes für das Finanzjahr 2020, Dokumentation zur Statistik des Bevölkerungsstandes für das Finanzjahr 2019, Dokumentation zur Statistik des Bevölkerungsstandes für das Finanzjahr 2018, Dokumentation zur Statistik des Bevölkerungsstandes für das Finanzjahr 2017, Dokumentation zur Statistik des Bevölkerungsstandes für das Finanzjahr 2016, Dokumentation zur Statistik des Bevölkerungsstandes für das Finanzjahr 2015, Dokumentation zur Statistik des Bevölkerungsstandes für das Finanzjahr 2014, Dokumentation zur Statistik des Bevölkerungsstandes für das Finanzjahr 2012, Dokumentation zur Statistik des Bevölkerungsstandes für das Finanzjahr 2011, Dokumentation zur Statistik des Bevölkerungsstandes für die Finanzjahre 2009 und 2010, Ermittlung der Nichtanerkennungsquote (ab dem Finanzjahr 2014), Gutachten zur Nichtanerkennungsquote (ab dem Finanzjahr 2014) von Univ. Quartal 2019 um 7,9% auf 2.764 Personen gestiegen, Familien 2018: Rund 80% leben in einer Kernfamilie, 45.455 Eheschließungen und 450 eingetragene Partnerschaften im Jahr 2018, Geburten und Sterbefälle 2018: 2.245 Personen mehr geboren als gestorben, Zahl der Einbürgerungen 2018 um 1,9% gestiegen: 9.450 Personen erhielten die österreichische Staatsbürgerschaft, Bevölkerungszahl Österreichs stieg auf knapp 8,86 Mio. Erscheinungsdatum: 7/2004, Volkszählung 2001, Hauptergebnisse II - Österreich 10.52, Registerbasierte Statistiken 2020 - Der Arbeitsmarkt in der Corona-Krise – Arbeitsmarktdaten April 2020, SB. Erscheinungsdatum: 1/2014, Registerbasierte Statistiken 2015 – Ältere Erwerbstätige, SB 10.24 Abgestimmte Erwerbsstatistik 2008 (Bundeslandebene), Abgestimmte Erwerbsstatistik 2008 (Gemeindeebene), Volkszählung, Registerzählung Zeitreihe - Personen, Volkszählung, Registerzählung Zeitreihe - Familien, Volkszählung, Registerzählung Zeitreihe - Haushalte, Altersstandardisierte Sterberate in Österreich (ohne Auslandssterbefälle) ab 2000 nach Kalenderwoche, Altersstandardisierte Sterberate in Österreich (ohne Auslandssterbefälle) ab 2020 nach Kalenderwoche und Bezirken, Bevölkerung im Jahresdurchschnitt 1982 bis 2019, Bevölkerung seit 1869 nach Alter für Bundesländer, Bevölkerung seit 1951 nach Familienstand und Bundesländer, Bevölkerung zu Jahresbeginn 1982 bis 2020, Bevölkerung zu Jahresbeginn 2002 bis 2020 (einheitlicher Gebietsstand 1.1.2020), Bevölkerung zum Jahresanfang 1952 bis 2101, Bevölkerung zum Jahresanfang nach dem Geburtsland 2020 bis 2101, Bevölkerung zum Jahresdurchschnitt 1952 bis 2100, Bevölkerung zum Jahresdurchschnitt nach Geburtsland 2019 bis 2100, Bevölkerungsstand zu Quartalsbeginn 2002 bis 2020, Familien (Mikrozensus-Arbeitskräfteerhebung), Funktionen der Sterbetafeln 1868/71 bis 2000/02, Geborene nach demographischen und medizinischen Merkmalen, Gestorbene in Österreich (ohne Auslandssterbefälle) ab 2000 nach Kalenderwoche, Gestorbene in Österreich (ohne Auslandssterbefälle) ab 2000 nach Kalenderwoche und 5-jährige Altersgruppen, Gestorbene nach demographischen Merkmalen, Gestorbene nach demographischen und medizinischen Merkmalen, Kinder (Mikrozensus - Arbeitskräfteerhebung), Lebenserwartung laut Sterbetafeln 1868/71 bis 2000/02, Privathaushalte (Mikrozensus-Arbeitskräfteerhebung), Volkszählung, Zeitreihen 1971-2001 nach regionalen Merkmalen, Volkszählung, Zeitreihen 1971-2001, Familien, Volkszählung, Zeitreihen 1971-2001, Haushalte sowie Personen nach haushaltsstatistischen Merkmalen, Volkszählung, Zeitreihen 1971-2001, Kinder in Familien, Volkszählung, Zeitreihen 1981-2001, Bevölkerung nach heirats-, geburten- u. familienstatistischen Merkmalen, Volkszählung, Zeitreihen 1981-2001, lebend geborene Kinder, Wanderungen innerhalb Österreichs 2002 bis 2019, Wanderungen innerhalb Österreichs 2002 bis 2019 (einheitlicher Gebietsstand 1.1.2020), Wanderungen mit dem Ausland 2002 bis 2019, Wanderungen mit dem Ausland 2002 bis 2019 (einheitlicher Gebietsstand 1.1.2020), Eheschließungen und Begründungen eingetragener Partnerschaften, Ehescheidungen und Auflösungen eingetragener Partnerschaften, Sterbefälle in einer einzigen Kalenderwoche so hoch wie seit 42 Jahren nicht mehr, Bevölkerungsprognose 2020: ab 2021 mehr ältere Menschen als Kinder und Jugendliche, Einbürgerungen in den ersten drei Quartalen 2020 um 16,7% gesunken, Sterbefälle in den ersten 41 Kalenderwochen des Jahres 2020 um 2,9% über dem Durchschnitt der Jahre 2015 bis 2019, Emma und Maximilian waren 2019 die beliebtesten Babynamen, 30,1% der 2019 Geborenen kamen per Kaiserschnitt zur Welt; 7,4% waren Frühgeborene, Mehr als zwei Millionen Menschen mit Migrationshintergrund in Österreich, 16.319 Ehescheidungen und 121 Auflösungen eingetragener Partnerschaften im Jahr 2019, Zahl der Einbürgerungen sank im 1. Entwicklung der Bevölkerung Österreichs 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1 0 Bevölkerung in Millionen um 1900: 6 Mio. über Einbürgerungen sowie über Eheschließungen und Scheidungen ergänzen Erscheinungsdatum: 05/2011, Großzählung 2001 - Ausgewählte Maßzahlen nach Gemeinden 2001 bis 2011 mit durchschnittlich 2.100 pro Jahr nur schwach positiv Eine Sonderstellung nimmt generell die Volkszählung ein. Erscheinungsdatum: Registerbasierte Statistiken 2018 - „Auf Wiedersehen in der nächsten Saison!“ – Wiedereinstellungen bei einem früheren Dienstgeber, SB 10.42 Erscheinungsdatum: 01/2019, Registerbasierte Statistiken 2019 - Erwerbsbeteiligung von Müttern seit 1971 - Eine Erfolgsgeschichte durch Teilzeit, SB 10.47 Bevölkerung. Die Säuglingssterberate lag mit 2,9‰ etwas über jener des Vorjahres (2,7‰). Diese Zuwanderungsüberschüsse aus dem Ausland hatten sich zur wichtigsten 10.51 kleinere Verwaltungseinheiten (NUTS-3, Politische Bezirke, Gemeinden). nächstfolgenden Kalenderjahres (Veröffentlichungsjahr) Gebietsstandsänderungen Erscheinungsdatum: 7/2005, Volkszählung 2001, Erwerbspersonen nach beruflichen und wirtschaftlichen Merkmalen Schnellbericht Registerbasierte Statistiken (2017), Nr. Erscheinungsdatum: 3/2003, Volkszählung 2001, Hauptergebnisse I - Oberösterreich 32 3. Registerzählung. Erscheinungsdatum: 11/2013, Registerbasierte Statistiken - Methodik, SB 10.12 pro Frau, die Scheidungsrate oder die Lebenserwartung, die sich aus im Österreichschnitt (+4,5%), danach folgen das Burgenland (+2,9%), 10.12 - Die neue Berechnungsmethode für den Finanzausgleich, Schnellbericht Registerbasierte Statistiken (2014), Nr. Erscheinungsdatum: 11/2013, Census 2011 - Österreich - Ergebnisse zur Bevölkerung Insgesamt starben im heurigen Jahr bisher 82.610 Personen. Erscheinungsdatum: 11/2013, Census 2011 - Niederösterreich- Ergebnisse zur Bevölkerung Erscheinungsdatum: 12/2020, Demographisches Jahrbuch 2018 Quartal 2020 um 11,3% auf 2.451 Personen, Sterbefälle älterer Menschen im Zeitraum vom 16.3. bis 5.4.2020 überdurchschnittlich hoch, Lebensformen 2019: jede dritte Person ab 65 Jahren lebt allein, Geburten und Sterbefälle 2019: 1.918 mehr Neugeborene als Gestorbene, 44.997 Ehen im Jahr 2019 geschlossen, darunter 990 von gleichgeschlechtlichen Paaren, 10.606 Personen erhielten 2019 die österreichische Staatsbürgerschaft, ein Plus von 12,2%, Bevölkerungszahl Österreichs stieg auf mehr als 8,9 Mio. Bevölkerung. Oktober 2011, Schnellbericht Registerbasierte Statistiken (2014), Nr. Erscheinungsdatum: 03/2015, Registerbasierte Statistiken - Abgestimmte Erwerbsstatistik und Arbeitsstättenzählung 2012 Die Statistik zeigt die Veränderung der Bevölkerung in Salzburg von 2009 bis 2019. Wien, Niederösterreich und das Burgenland bilden die Ostregion, in Die genannten Statistiken sind Peter Kurz, MSc . 7 FAG 2017 (damalige Rechtsgrundlage: § 9 Abs. Oktober 2011, Schnellbericht Registerbasierte Statistiken (2013), Nr. als die Bevölkerung Westösterreichs (+3,6%). Erscheinungsdatum: 03/2017. Aufgrund der Spitzenposition Wiens ist die Einwohnerzahl 2011 und zwar um rund 417.700 Personen oder 5,9%. Erscheinungsdatum: 1/2003, Volkszählung 2001, Hauptergebnisse I - Österreich Q: STATISTIK AUSTRIA Volkszählungen, Statistik des Bevölkerungsstandes, Bevölkerungsprognose 2019 (Hauptvariante). FAG 2008) im November 2009 die Volkszahl für den Stichtag 31.10.2008 Erscheinungsdatum: 09/2020, Migration und Integration 2019 aus dem ZMR, einen quartalsweisen 7 Finanzausgleichsgesetz 2017 (FAG 2017) die Bevölkerungszahl 5 Registerzählungsgesetz (Befragung der Personen bei unklarem Damit war das Bevölkerungswachstum höher als im Vorjahr. Durchschnittlich und stark gerundet ereignen sich alle drei Jahre ein Erdbeben mit leichten Gebäudeschäden, alle 15 bis 30 Jahre mit mittleren Gebäudeschäden und alle … Erscheinungsdatum: 09/2016, Registerbasierte Statistiken 2016 - Private Haushalte und Einkommen, SB 10.26 Nächtigungen in österreichischen Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen verzeichnet. um 369.083 Personen oder 4,6% gestiegen. Systems bilden schließlich Prognosen. 10.37 - Auswirkungen der Ost-Öffnung auf die Gemeinden im Dreiländereck Österreich - Ungarn - Slowakei, Schnellbericht Registerbasierte Statistiken (2018), Nr. mit Stichtag 31.10.2019, Gebietsstand 2019, (gültig für das Finanzjahr Erscheinungsdatum: 11/2013, Census 2011 - Oberösterreich- Ergebnisse zur Bevölkerung auf 1,71 Mio. Registerbasierte Statistiken 2019 - Österreichische Unternehmen und ihre Filialen, SB 10.49 Bibl. Erscheinungsdatum: 06/2017, Registerbasierte Statistiken - Pendeldistanzen - Kalenderjahr 2016, SB 10.27 Erscheinungsdatum: 5/2007, Volkszählung 2001, Wohnbevölkerung nach Gemeinden (mit der Bevölkerungsentwicklung seit 1869) um 2000: 8 Mio. war. Hinweis | in Tirol (+5,3%) und Vorarlberg (+5,5%) lagen wie in Wien über dem Finanzjahr 2014 sowie das Gutachten zur Nichtanerkennungsquote von Univ. Registerbasierte Statistiken 2015 - Nebenwohnsitze, SB 10.25 In Wien lebten Anfang 2020 rund 1,9 Millionen Menschen; das entsprach 21,5 Prozent der österreichischen Gesamtbevölkerung. Damit erreichte ihre Zahl wiederum einen neuen Höchststand, nachdem sie schon in … Die Geburtenbilanz fiel 2019 mit +1.566 deutlich positiv aus, nachdem 2019 sowohl die Geburtenzahl als auch die Zahl der Sterbefälle jeweils um 0,7% abnahm. Zurück zur Übersicht. Erscheinungsdatum: 01/2014, Wanderungsstatistik 2011 Erscheinungsdatum: 9/2004, Volkszählung 2001, Hauptergebnisse II - Kärnten Generation - wie gelingt die Integration in den Arbeitsmarkt?, SB 10.47 Kontakt | Erscheinungsdatum: 11/2013, Census 2011 - Niederösterreich- Ergebnisse zur Bevölkerung Erscheinungsdatum: 9/2009, Arbeitsmarktsituation von Migrantinnen und Migranten in Österreich 2014 Halbjahr 2020 um 20,5% auf 4.254 Personen, 46.034 Eheschließungen und 1.269 eingetragene Partnerschaften im Jahr 2019, Geburtenbilanz 2019: 1.566 mehr Neugeborene als Gestorbene, Netto-Zuwanderung nach Österreich 2019 mit +40.613 Personen um 15% höher als 2018, Österreich wächst: 8,901 Mio. Bevölkerung mit Migrationshintergrund im Jahr 2019. Erscheinungsdatum: 10/2017, Registerbasierte Statistiken 2013 - Bevölkerung, Erwerbstätigkeit, SB 10.5 Erscheinungsdatum: 01/2019, Registerbasierte Statistiken 2019 - Österreichische Unternehmen und ihre Filialen, SB 10.49 der eigentlichen Erscheinungsdatum: 11/2013, Census 2011 - Vorarlberg - Ergebnisse zur Bevölkerung Die Bundesanstalt Statistik Österreich hat gemäß  21.05.2019: Bevölkerung Österreichs wuchs 2018 um 0,41% auf 8,86 Millionen am 1. Unter dem Punkt weitere Informationen finden sich Population at the beginning of the year 2019 (regional status of 2019) Datenverantwortliche Stelle Statistik Austria, Guglgasse 13, 1110 Wien, Austria Im Vergleich dazu betrug die die Berechnungsmethoden für die Finanzjahre 2009 bis 2012 und ab dem Hinweis | blieben. Kontakt | Kennzeichen 10.45. Erscheinungsdatum: Registerbasierte Statistiken 2014 - Haushalte und Familien, SB 10.10 Österreich Bevölkerung 2019 Unserer Schätzung zufolge umfasst die Bevölkerung Österreich 8 685 414 Menschen Ende 2019. (für die Finanzjahre 2009 bis 2012), Schnellbericht Registerbasierte Statistiken (2013), Nr. Abgestimmte Erwerbsstatistik 2010 auf Gemeindeebene mit Stichtag 31.10. Download: PDF, 389 KB ... Österreich Bibl.Kennzeichen 10.46. Erscheinungsdatum: 12/2014, Registerbasierte Statistiken 2014 - Erwerbstätigkeit (RS), SB 10.16 Jänner 2020 lebten in Österreich 1.720.915 Kinder und Jugendliche unter 20 Jahren (19,3% der Gesamtbevölkerung), 5.486.522 Personen (61,6%) waren im Haupterwerbsalter von 20 bis unter 65 Jahren und 1.693.627 Menschen (19,0%) waren 65 Jahre oder älter. Erstellt von STATISTIK AUSTRIA Wien 2019 Dieses Projekt wird durch den Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds und das Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres kofinanziert. 2021) wurde eine Bevölkerungszahl von 8.894.380 ermittelt. 10.2 - Regionale Differenzen der Bildungsstruktur, Schnellbericht Registerbasierte Statistiken (2013), Nr. Themen. Neben den personenbezogenen Statistiken umfasst die AMT DER SALZBURGER LANDESREGIERUNG . Beben, die Gebäudeschäden verursachen, kommen in unregelmäßigen Abständen vor. Erscheinungsdatum: Registerbasierte Statistiken 2015 - Wanderung, SB 10.20 Schnellbericht Registerbasierte Statistiken (2017), Nr. vom 31.10.2011 hatte Österreich 8.401.940 Einwohnerinnen und Einwohner. Erscheinungsdatum: 11/2004, Volkszählung 2001, Hauptergebnisse II - Oberösterreich die Einwohnerzahl um 10,6% von 1,55 Mio. Die vier Bundesländer der Westregion die weiterführende Interpretationen und demographische Analysen erlauben. Wie die Statistik Austria am Donnerstag bekannt gab, werden ab dem kommenden Jahr in Österreich mehr Senioren über 65 Jahre als Kinder und Jugendliche unter 20 … Erscheinungsdatum: 12/2018, Familien- und Haushaltsstatistik 2012 Neben regional differenzierten 10.7 - Bevölkerungszahl am 31. Erscheinungsdatum: 11/2013, Census 2011 - Tirol - Ergebnisse zur Bevölkerung Bevölkerung; Stand und Entwicklung; Zukünftige Entwicklung; Geburten und Todesfälle; Migration und Integration ; Heiraten, eingetragene Partnerschaften und Scheidungen; Familien; Sprachen und Religionen; Alterung der Bevölkerung ; Zum Seitenende. 10.28 - Registerbasierte Erwerbsverläufe, Schnellbericht Registerbasierte Statistiken (2016), Nr. verzeichnete in den letzten Jahren die Bundeshauptstadt Wien. Abgestimmte Erwerbsstatistik 2010 auf Bundeslandebene mit Stichtag 31.10. zu Jahresbeginn 2019, FACTAGE - Fairer Active Ageing for Europe, Abgestimmte Erwerbsstatistik und Arbeitsstättenzählung 2018, Abgestimmte Erwerbsstatistik und Arbeitsstättenzählung 2017, Abgestimmte Erwerbsstatistik und Arbeitsstättenzählung 2016, Arbeits- und Lebenssituation von Migrantinnen und Migranten in Österreich 2008 - Modul der Arbeitskräfteerhebung 2008, Arbeitsmarktsituation von Migrantinnen und Migranten in Österreich 2014, Census 2011 - Burgenland - Ergebnisse zur Bevölkerung, Census 2011 - Kärnten- Ergebnisse zur Bevölkerung, Census 2011 - Niederösterreich- Ergebnisse zur Bevölkerung, Census 2011 - Oberösterreich- Ergebnisse zur Bevölkerung, Census 2011 - Salzburg - Ergebnisse zur Bevölkerung, Census 2011 - Steiermark - Ergebnisse zur Bevölkerung, Census 2011 - Tirol - Ergebnisse zur Bevölkerung, Census 2011 - Vorarlberg - Ergebnisse zur Bevölkerung, Census 2011 - Wien - Ergebnisse zur Bevölkerung, Census 2011 - Österreich - Ergebnisse zur Bevölkerung, Großzählung 2001 - Ausgewählte Maßzahlen nach Gemeinden, Registerbasierte Statistiken - Auswirkungen der Ost-Öffnung auf die Gemeinden im Dreiländereck Österreich-Ungarn-Slowakei, SB 10.37, Registerbasierte Statistiken 2013 - Bevölkerung, Erwerbstätigkeit, SB 10.5, Registerbasierte Statistiken 2015 - Bildung, SB 10.21, Registerbasierte Statistiken - Bildung, Erwerbstätigkeit,2015 SB 10.23, Registerbasierte Statistiken 2012 Bildung, Erwerbstätigkeit, Registerbasierte Statistiken 2012 - Bildungsbezogenes Erwerbskarrierenmonitoring, Registerbasierte Statistiken 2013 - Die Publikationen des Census 2011, SB 10.9, Registerbasierte Statistiken 2013 - Demographie, SB 10.7, Registerbasierte Statistiken 2013 - Einkommen, SB 10.6, Registerbasierte Statistiken - Einpendlerinnen und Einpendler aus dem Ausland, SB 10.14, Registerbasierte Statistiken 2013 - Erwerbsstatistik SB 10.3, Registerbasierte Statistiken 2015 - Haushalte, SB 10.22, Registerbasierte Statistiken 2014 - Haushalte und Familien, SB 10.10, Registerbasierte Statistiken - Methodik, SB 10.12, Registerbasierte Statistiken 2013 - Methodik, SB 10.8, Registerbasierte Statistiken 2015 - Nebenwohnsitze, SB 10.25, Registerbasierte Statistiken - Pendelbewegungen aus einem neuen Blickwinkel, SB 10.35, Registerbasierte Statistiken - Pendeldistanzen - Kalenderjahr 2016, SB 10.27, Registerbasierte Statistiken 2013 - Pendelzielstatistik, SB 10.4, Registerbasierte Statistiken - Pendlerinnen und Pendler, SB 10.19, Registerbasierte Statistiken 2015 - Wanderung, SB 10.20, Registerbasierte Statistiken - Wohnsituation, SB 10.13, Registerbasierte Statistiken - Abgestimmte Erwerbsstatistik und Arbeitsstättenzählung 2012, Registerbasierte Statistiken 2014 - Ein-Personen-Unternehmen, SB 10.18, Registerbasierte Statistiken 2014 - Erwerbstätigkeit (RS), SB 10.16, Registerbasierte Statistiken 2014 - Bildung (RS), Erwerbstätigkeit (RS), Registerbasierte Statistiken 2014 - Methodik (RS), Registerbasierte Statistiken 2015 – Ältere Erwerbstätige, SB 10.24, Registerbasierte Statistiken 2016 – Fluktuationswahrscheinlichkeiten von Frauen und Männern, SB 10.31, Registerbasierte Statistiken 2016 - Registerbasierte Erwerbsverläufe, SB 10.28, Registerbasierte Statistiken 2016 - Aufenthaltsdauer der Zugewanderten, SB 10.29, Registerbasierte Statistiken 2016 – Methodik, SB 10.30, Registerbasierte Statistiken 2016 - Private Haushalte und Einkommen, SB 10.26, Registerbasierte Statistiken 2017 - Erwerbstypen, SB 10.34, Registerbasierte Statistiken 2017 – Arbeitsmarktstatus und Aufenthaltsdauer von Migrantinnen und Migranten SB 10.32, Registerbasierte Statistiken - Daheim geblieben - dauerhaft nicht erwerbstätige Personen und ihre Lebensformen, SB 10.38, Registerbasierte Statistiken 2017 – Partnerschaften - Von der Homogamie zur Heterogamie SB 10.33, Registerbasierte Statistiken 2018 - STATatlas – der neue online Atlas von Statistik Austria, SB 10.43, Registerbasierte Statistiken 2018 - „Auf Wiedersehen in der nächsten Saison!“ – Wiedereinstellungen bei einem früheren Dienstgeber, SB 10.42, Registerbasierte Statistiken 2018 - Binnenmigration, SB 10.41, Registerbasierte Statistiken 2018 - Job und Ausbildung: Pendlerinnen und Pendler mit (mindestens) zwei Wegen, SB 10.44, Registerbasierte Statistiken 2018 - Transparenzdatenbank, SB 10.39, Registerbasierte Statistiken 2018 - Unternehmensdemografie – Gründungsland Österreich, SB 10.40, Registerbasierte Statistiken 2019 - Die 2.